Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

No Future No Dancefloor - #Raveaufstand - Support für fff am 20.09.

Reclaim Club Culture unterstützt Fridays for Future bei der Mobilisierung für den Klimastreik am 20.09.2019.

T. Scheele von Kulturersatz e.V.Nachricht schreiben

Liebe Bewohner*innen des Planeten A,  liebe Stadtgesellschaft, liebe Raver*innen,

seit mehr als einem Jahr sind die Schüler*innen von Fridays for Future auf der Straße, um gegen die globale Klimakrise, die Ignoranz der Verantwortlichen und rechte Klimaleugner*innen zu demonstrieren. Sie bestreiken seither immer freitags die Schule, weil sich das Zeitfenster, das noch bleibt, um den irreparablen Zerstörungsprozess zu stoppen, schließt. Weil sie wissen, dass es keinen Planet B gibt. Da ihre Forderungen von kaum einem*r Verantworlichen*r gehört wird, werden wir am 20. September zum #globalstrike auf die Straße gehen.

Wir laden euch alle - als Berliner Club- und Partyszene - für diesen Tag und darüberhinaus zum system change ein, um uns mit der ganzen Welt zu erheben. Denn innerhalb der bestehenden Verwertungs- und Zerstörungslogik des globalen Kapitalismus gibt es nix mehr zu feiern. Wir stellen uns dem toxischen Normalzustand entgegen und gehen dafür zusammen mit allen Streikenden und Widerständigen mit viel Bass auf die Straße.

Um den Rave-Aufstand in der geplanten Form zu stemmen, brauchen wir EUCH!

Unterstützt uns in der Vorbereitung des Klimastreiks, um laut, bassig und mit viel Wumms auf den Berliner Straßen auf die globale Klimakrise aufmerksam zu machen. Tanzt mit uns ausgiebig am 20.09., um ein Zeichen gegen die Ignoranz der Verantwortlichen zu setzen. Unser Raveaufzug wird sich nahtlos an die Fridays For Future Demonstration anschließen.

Spendet für die Ermöglichung diverser mit Soundsystemen ausgestatteten Wagen, damit wir gemeinsam mit den ungehorsamen Kids gegen die Zustände erheben können, die diesen Planeten aktuell zugrunde richten. So werden wir am 20.09. einen knallbunten Soundtrack zum #globalstrike liefern, soviel ist gewiss. 
Bereits mehr als 10 Wagencrews und einige Boote haben sich unserem Aufruf zum #Raveaufstand angeschlossen und werden an diesem Tag unordentlich durch Berlin-Mitte bassen. 

Klimagerechtigkeit statt Verwertungslogik.
Kapitalismus wegbassen.
The only good system? Soundsystem!

Reclaim Club Culture ist ein Netzwerk aus Kollektiven, Clubbetreiber*innen und Mitwirkenden der Berliner Clubszene. Wir gestalten musikalische, performative und politische Freiräume, indem wir Clubs betreiben, Raves veranstalten und Festivals organisieren. Wir tanzen zusammen. 

Kulturersatz e.V. supportet uns beim Rave-Aufstand.