Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Wir sind die Vorleser - Spaß an Büchern und Lesen vermitteln

Wir vom Verein „Essener Lesebündnis e.V.“ wollen die Begeisterung für Bücher wecken. Deshalb sind wir tagtäglich mit unseren ehrenamtlichen Vorlesepaten in den Essener Kindertagesstätten und Grundschulen unterwegs.

F. Weßing von Essener Lesebündnis e.V.Nachricht schreiben

Ohne Bücher wäre das Leben langweilig – unter diesem Motto bemüht sich das Essener Lesebündnis seit seiner Gründung im Jahr 2005 darum, Kindern und Jugendlichen Spaß an Büchern und Freude am Lesen zu vermitteln. Die ehrenamtlichen Vorlesepatinnen und -paten des gemeinnützigen Vereins sind regelmäßig in Essener Kitas und Grundschulen zu Gast, um die Jungen und Mädchen mit auf eine Reise ins Reich der Phantasie zu nehmen. Unser Ziel: Die Zuhörer lernen auf unterhaltsame Weise, dass Bücher trotz der wachsenden Bedeutung elektronischer Medien einen besonderen Stellenwert besitzen.

Die Spendengelder werden zur Aufrechterhaltung des operativen Betriebs des Vereins eingesetzt (Miete und Stromkosten). Unser Büro ist regelmäßig besetzt, um neue Lesepaten zu empfangen, Vorstandssitzungen abzuhalten und Material für Veranstaltungen zu lagern. Zudem werden die Mittel zur Finanzierung der Honorare für externe Referenten eingesetzt, denn wir haben den Anspruch, unsere Lesepaten für die Arbeit in Grundschulen und Kindertagesstätten gut auszubilden. Als Dank und zum Austausch untereinander führen wir zudem eine kleine, jährliche Dankeschönveranstaltung für die Lesepaten durch. Auch zur Finanzierung dieser Veranstaltung werden entsprechende Mittel benötigt.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über