Deutschlands größte Spendenplattform

Sanierung des Deilbachhammers

Essen, Deutschland

Mit tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Ehrenamtlicher wird die Sanierung des Deilbachhammers vorangetrieben. Ein Schmuckstück der Essener Industriegeschichte blüht wieder auf. Bald kann hier sogar standesamtlich geheiratet werden.

F. Weßing von Freunde und Förderer des Deilbachtals e.V.
Nachricht schreiben

„Der Deilbachhammer“ ist das Herzstück der Kulturlandschaft Deilbachtal, einem Denkmalbereich, der Essens Übergang von einer bäuerlichen zu einer industriellen und postindustriellen Landschaft abbildet.
                                             
Der Hammer, immer noch an seinem authentischen Standort, gilt als frühes Zeugnis der Eisen- und Stahlindustrie im Ruhrgebiet und ist der letzte in dieser Region erhaltene Eisenhammer.

Nach dem Startschuss der Sanierungen im Juli 2017 kann der Fortschritt der Sanierungen stetig beobachtet werden. Derzeit werden Sanierungsmaßnahmen an den Arbeiterhäusern vorgenommen und auch die Instandsetzung des technischen Inventars des Hammergebäudes geht gut voran. Als nächstes Projekt steht die Sanierung des Meisterhauses an.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über