Deutschlands größte Spendenplattform

Für Menschenrechte in Nordkorea!

Berlin, Deutschland

Petitionen an das Regime in Nordkorea zu schicken halten wir für ineffizient, statt dessen erarbeiten wir konkrete Ansätze wie die internationale Gemeinschaft sich für wirkliche Verbesserungen einsetzen kann.

N. Sprekels von SARAM - Stiftung für Menschenrechte in Nordkorea
Nachricht schreiben

SARAM - Stiftung für Menschenrechte in Nordkorea ist die einzige Stiftung in Deutschland die sich ausschließlich um die Menschenrechte in Nordkorea kümmert.
Priorität für eine gute Strategie haben verifizierte Informationen aus und über Nordkorea. Dafür arbeiten wir eng mit Dissidenten und Flüchtlingen aus Nordkorea zusammen. Natürlich machen wir diese Informationen auch der Öffentlichkeit zugänglich, für Vorträge und Veranstaltungen laden wir auch häufig geflohene Nordkoreaner nach Deutschland ein - ebenso wie für Anhörungen und Gespräche mit Politik und Auswärtige Amt.
Petitionen an das Regime in Nordkorea zu schicken halten wir für ineffizient, statt dessen erarbeiten wir konkrete Ansätze wie die internationale Gemeinschaft sich für wirkliche Verbesserungen einsetzen kann.

Nach den Untersuchungen der Vereinten Nationen sind Menschrenrechtsverletzungen in Nordkorea "ohne Entsprechung in der heutigen Welt": Deportationen, Lager für politische Gefangene, Zwangsarbeit, Folter und massive Verletzungen der Frauenrechte gehören zum Alltag in Nordkorea wie das Fehlen jeglicher Religions-, Presse- und Meinungsfreiheit, öffentliche Hinrichtungen und Zwangsarbeit.
Dabei darf die internationale Gemeinschaft nicht tatenlos zusehen!
Unsere Stiftung kämpft international für Engagement gegen diese Menschenrechtsverletzungen, hilf uns mit Deiner Spende dies weiter tun zu können.

Weitere Informationen:
saram-nk.org
facebook.com/pg/SaramFuerMenscheninNordkorea