Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstützen Sie das DRK Baienfurt-Baindt: Neue Unterkunft und Garagen

Neue Garagen und ein Zuhause für das DRK Baienfurt-Baindt mit Jugendrotkreuz. Helfen Sie mit und unterstützen Sie uns bei diesem Mammutprojekt, um auch weiterhin für die Bewohner von Baienfurt und Baindt vollständig einsatzbereit zu sein.

DRK Baienfurt-Baindt, Tobias Nestle von DRK-Bereitschaft Baienfurt-BaindtNachricht schreiben

Wir von der DRK Bereitschaft Baienfurt-Baindt dürfen umziehen. Als rein ehrenamtlich sozial engagierter Verein in Baienfurt und Baindt, Landkreis Ravensburg, ist das ein Mammutprojekt, aber dringend notwendig für unser weiteres Wirken in unseren Heimatgemeinden. Denn unsere bisherige Unterkunft, die wir seit über 40 Jahren mit anderen Vereinen in der alten Schule in Baienfurt am Ortseingang in der Ravensburger Straße teilen, entspricht schon lange nicht mehr die an uns gestellten Anforderungen. Wir benötigen mehr Platz für unser Katastrophenschutzmaterial, unsere drei Einsatzfahrzeuge und auch für unsere Ausbildungen und Fortbildungen.

Aus einer Flüchtlingsunterkunft wird ein neues Zuhause für das DRK

Wir freuen uns sehr, dass wir dank großer Unterstützung der Gemeinden Baienfurt und Baindt, die uns die ehemalige Flüchtlingsunterkunft in der Baindter Straße 48/1 zur Verfügung stellen, diese einmalige Chance gemeinsam mit unserem Jugendrotkreuz Baienfurt-Baindt nutzen können. 

Trotz einer guten Grundsubstanz, die uns dort erwartet, sind einige Umbauten und Anpassungen notwendig. Das größte Projekt: neue Garagen für unsere Einsatzfahrzeuge. Außerdem werden Einzelzimmer zu größeren Räumen zusammengelegt und im Außenbereich sind Parkplätze notwendig. 

Wir als ehrenamtlicher und sozial engagierter Verein müssen einen Löwenanteil an den Gesamtkosten selbst aufbringen – neben unserer Eigenleistung bei den Umbaumaßnahmen. Geld, welches wir mit Erlösen unserer Tätigkeiten wie Blutspende und Sanitätsdienste niemals erzielen können – zumal wir diese Mittel bereits in unsere anderen Tätigkeitsfelder wie der Helfer-vor-Ort Gruppe oder unserer Einsatzgruppe verwenden. 

AKTION: Tauschen Sie Ihre Spende gegen einen Baustein!

Aus diesem Grund sind wir auf Mithilfe jeglicher Art angewiesen. Als kleines Dankeschön lässt sich durch alle Unterstützungsvarianten ein Baustein "erwerben", welchen wir im Außenbereich unserer Unterkunft in Form eines großen Roten Kreuzes verarbeiten werden. So werden alle Spender verewigt.

Mehr Informationen finden sich auf unserer Homepage, wo wir extra auch einen Bereich zum „Projekt Bereitschaftsheim“ erstellt haben. Hier finden Sie neben weiteren Ideen wie man uns unterstützen kann auch mehr Informationen zum Umbau zum Erwerb eines Bausteines.
 
Sollten Sie Fragen haben, sich mit uns abstimmen wollen oder andere Ideen, zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns.