Deutschlands größte Spendenplattform

Finanziert Museum im Amtshausschüpfla: Einbau einer Vitrine

Ein Projekt von Heimat- und Geschichtsverein Erlangen e.V.
in Frauenaurach, Erlangen, Deutschland

Es ist eine Vitrine, in der altes Kinderspielzeug ausgestellt wird. Sie ist niedrig und daher können Kinder gut in die Vitrine schauen. Sie sollte aber gut verschließbar sein und Sicherheitsglas haben.

Jutta Triantafyllidis
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unser Museum ist klein, wir müssen jeden Platz ausnützen, deshalb haben wir in Eigenarbeit eine Vitrine unter einer Dachschräge vor 25 Jahren selber eingebaut. Sie ist nun nicht mehr stabil, die Plexiglas-Scheiben schließen nicht mehr gut, es kommt Staub hinein und man kann an manchen Stellen in die Vitrine hineinlangen. Die Beleuchtung ist defekt. Deshalb möchten wir eine Vitrine von einem Schreiner einbauen lassen. In dieser Vitrine werden alte Spielsachen, wie Puppenküchen, Puppen, altes Holzspielzeug für Jungen, alte Spiele usw. ausgestellt. Sie ist ca 3 m lang und 1,20 m hoch. Für Kinder ist die Höhe ideal.

Weitere Informationen bietet auch unsere Internetseite
museum.hugv.de