Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Barrierefreie und kostenfreie Hamburgreise für Menschen mit Behinderungen

Wir ermöglichen Menschen mit Behinderungen eine kostenlose 4-Tages-Reise nach Hamburg, um gemeinsam das kulturelle Leben der Stadt zu erkunden.

heiko r. von Rollstuhl-Erlebnisreisen GIAMBO gUGNachricht schreiben

Jeder Mensch hat das Recht, am kulturellen und gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Doch selbst in Zeiten von Inklusion und Gleichberechtigung ist das Reisen für Menschen mit Behinderungen mit verschiedenen Hürden verbunden, die nicht zuletzt finanzieller Natur sind. 
Viele können ihre Pflege sowieso nur schwerlich finanzieren – der Mehraufwand für spezielle Reiseassistenz, Pflegebedarf, Hilfsmittel und barrierefreier Unterkunft macht es ihnen vollends unmöglich, Reisen zu unternehmen und damit ein selbstbestimmtes Leben zu führen.



Wir von Rollstuhl-Erlebnisreisen GIAMBO gUG haben es uns zur Aufgabe gemacht, für Menschen mit Behinderungen, die 24-Stunden-Betreuung benötigen, regelmäßig 4-Tages-Reisen in die schöne Hansestadt Hamburg zu organisieren. 



Wir gehen dabei gerne auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse ein. Mögliche Programmpunkte wären Museen, Konzerte, Musicals, Sportveranstaltungen und vieles mehr. Unsere Betreuung umfasst 24 Stunden und wird durchgeführt von examinierten Pflegekräften. So können die barrierefreien Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten der Stadt erkundet werden. 



Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist die Reise kostenlos. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Menschen mit Behinderungen, die sich das Reisen ohne uns nicht leisten könnten.



Wir finanzieren uns durch Spenden und Fördergelder. 



Wir benötigen Geld für 



  • Unterbringung
  • Reisekosten und Transport
  • Pflegehilfsmittel und -bedarf
  • examinierte Pflegekräfte
  • Eintrittsgelder
  • Verpflegung
  • Laufende Kosten 



Bitte helft uns, damit wir Menschen mit Behinderungen eine Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben ermöglichen können.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über