Deutschlands größte Spendenplattform

Ein neues Haus für neues Leben - das Kölner Geburtshaus zieht um!

Köln, Deutschland

Das Kölner Geburtshaus zieht um! Denn noch mehr Familien sollen die Möglichkeit haben, eine Geburt unter dem Schutz unseres Hauses zu erleben.

Nicole Heuger von Kölner Geburtshaus e.V.
Nachricht schreiben

 
Das Kölner Geburtshaus wurde 1989 mit dem Ziel gegründet, einen Ort zu schaffen, an dem Frauen ermöglicht wird, ihr Kinder jenseits von Klinikroutine zu gebären. Eltern dürfen die Zeit von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett als ein natürliches Lebensereignis erfahren – und profitieren gleichzeitig von der professionellen und sicheren Begleitung unseres erfahrenen Geburtsteams. 
 
Seit 30 Jahren ist das Kölner Geburtshaus die Institution für außerklinische Geburtshilfe in Köln. Jährlich begleitet unser Hebammenteam mehr als 130 Geburtshaus- und 60 Hausgeburten. 
 
Neben Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft, Geburtshilfe und Wochenbettbetreuungen decken wir mit unseren Kursen, Beratungsangeboten und Infoveranstaltungen Fragen und Interessen von jährlich mehr als 1.000 Familien ab – zu allen Themen vom positiven Schwangerschaftstest über die Geburt bis weit in das erste Lebensjahr. 
 
Immer mehr Familien wünschen unsere Begleitung – und wir machen dies nun möglich!
Nach langer Suche haben wir den richtigen Ort dafür nun in der Bergstrasse in Köln - Mauenheim gefunden. Dort werden wir ein 3-stöckiges Einfamilienhaus in unser neues Geburthaus umbauen.  Es kommt viel auf uns zu - aber mit Eurer Hilfe können wir Anfang 2023 im neuen Haus 300 Familien ermöglichen, die Geburt ihres Kindes  mit unserem Team zu erleben.

Werdet ein Teil davon und helft mit! 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über