Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 3

Wir vermitteln Bildung auf einem Zeltlager für Kinder und Jugendliche

Watt' denn Meer! Wir planen ein bildendes Zeltlager indem wir unseren Kindern und Jugendlichen das Wattenmeer näherbringen und sie über gesunde Ernährung aufklären. Außerdem wollen wir uns interkulturell mit einer Gruppe aus Polen austauschen.

Alexander G. von BdP Landesverband Bremen e.V.Nachricht schreiben

Das ist ganz anders, das ist neu! Ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche anzubieten und dabei handwerkliche Fähigkeiten und das Leben in einer Gemeinschaft zu vermitteln, ist unser täglich Brot. Wir haben uns etwas Neues überlegt: Nächstes Jahr zu Pfingsten veranstalten wir ein Zeltlager mit ca. 100 Bremer Pfadfinderinnen und Pfadfindern. Was ist daran neu? Wir legen unseren Fokus auf Bildung und interkulturellen Austausch. Das heißt, wir wollen unsere Kinder und Jugendlichen im Bereich Wattenmeer bilden, aber natürlich nicht wie in der Schule, sondern spielerisch und zum Anfassen. Das Ganze passiert nicht nur, wie gewöhnlich, auf dem Zeltplatz, sondern vor allem in der schönen Umgebung von Friedrichskoog in Schleswig-Holstein. Unser zweiter Schwerpunkt liegt auf dem Thema Ernährung. Wie viel Zucker ist z.B. in Softgetränken, welche Biosiegel gibt es, und: sollte ich meine Lebensmittel lieber regional beim Biobauern kaufen? Abschließend wollen wir den interkulturellen Außtausch fördern. Mit einer polnischen Gastgruppe wollen wir Grenzen in unseren Köpfen verschwinden lassen und uns sprachlich herausfordern. Ihr seht, wir haben viel vor, aber all das können wir nicht ohne Euch stemmen. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!