Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilfe für Menschen mit Handicap in Corona-Zeiten

Frankfurt, Deutschland

Hilfe für Menschen mit Handicap in Corona-Zeiten

Frankfurt, Deutschland

Corona führt zur Vereinsamung von Menschen mit Behinderung. Aktion Lichtblick ist eine Initiative zur Anregung und Finanzierung von nachbarschaftlicher, "digitaler" oder anderer Hilfen zur Freizeitgestaltung und Kommunikation.

Franziska Baumgartl von Stiftung HandicapAid | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Menschen mit Behinderung - geistig und körperlich - finden nur schwer erschwingliche bzw. leicht zugängliche  Angebote für ihre Freizeit und ihren Urlaub. Sie benötigen Unterstützung sowohl bei der Finanzierung als auch bei der Teilnahme an Kursen und Reisen.

In Zeiten von Corona sind Menschen mit Behinderung besonders betroffen. Oftmals dürfen sie aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten, die Werkstätten schließen im Lockdown, und Kommunikation und Ansprache sind ohne Online-Unterstützung schwierig.
Hier soll die Aktion Lichtblick Freunde und Helfer anregen, kleine Lichtblicke im Alltag zu schaffen: online und reelle Besuche, Unterstützung bei der Anwendung von sozialen Medien, Sportangebote per Video ... sie bringen etwas Abwechslung in den unter den herrschenden Bedingungen oft tristen Alltag und entlasten damit auch Familien und Betreuer.


Auch außerhalb von Corona-Zeiten bemüht sich HandicapAid um Freizeitangebote, meist in Zusammenarbeit mit Partnern aus Kultur und Sport. 

HandicapAid ist eine gemeinnützige Stiftung, die im Rhein-Main-Gebiet in Zusammenarbeit mit Trägern wie Caritas und Lebenshilfe kulturelle und sportliche Angebote schafft und mit Hilfe z.B. der HTG (Turngemeinde Bad Homburg) durchführt. Darüber hinaus unterstützt sie Menschen bei der Finanzierung von besonderen Urlaubsreisen oder Freizeiten. 
Der ehrenamtlich arbeitende Vorstand von HandicapAid prüft jeden Antrag sorgfältig und bewilligt eine Förderung im Rahmen der Stiftungsmittel. Diese reichen nicht aus, um allen Antragstellern gerecht zu werden. HandicapAid ist auf Spenden angewiesen und bittet um Unterstützung.


Weitere Informationen auf www.HandicapAid.de.

Zuletzt aktualisiert am 10. Dezember 2020