Deutschlands größte Spendenplattform

Sing for Human Rights - unterstütze den Menschenrechte-Chor!

Ein Projekt von Kommunikationszentrum "die börse"
in Wuppertal, Deutschland

Jede*r hat sie, doch nicht jede*r kennt sie - die Menschenrechte. Wir wollen sie auf besondere Weise zugänglich und bekannter machen: Wir singen sie und für sie! Miteinander, über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg.

Karin Böke
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Jede*r hat sie, doch nicht jede*r kennt sie - die Menschenrechte.
Sie sind in den 30 Artikeln der UN-Menschenrechtscharta in fast allen Sprachen der Welt niedergeschrieben und bilden den Kanon gesellschaftlicher Grundwerte. 
 
Wir wollen sie auf besondere Weise zugänglich und bekannter machen: 
Wir singen sie und für sie! Miteinander, über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg. Denn die Menschenrechte betreffen uns alle. 

Wer sind wir?
Der Menschenrechte-Chor wurde Anfang 2019 im Kulturzentrum die börse in Wuppertal gegründet. Wir sind ein junger bunter Chor von zzt. etwa 20 Leuten mit und ohne Chorerfahrung. Die meisten sind zwischen 20 und 35 Jahre alt,  doch gibt es keine Altersbegrenzung.

Was machen wir?
Mit unserer wunderbaren Chorleiterin, der Wuppertaler Musikerin Anna Luca Mohrhenn, erarbeiten wir musikalische Arrangements der Menschenrechtsartikel sowie andere, thematisch passende Stücke bspw. aus dem Civil Rights Movement. Vor allem aber schreiben wir eigene Texte und Songs zu aktuellen Menschenrechts-Themen in verschiedenen Formaten - von Spoken Words über Raps bis zum mehrstimmigen Chorgesang.

Was uns besonders wichtig ist:
Wir setzen uns politisch und künstlerisch, kreativ und kritisch mit dem Thema Menschenrechte und dem aktuellen politischen Tagesgeschehen auseinander. Daraus entwickeln wir unsere eigenen Texte und Kompositionen, in denen wir uns gegen Rassismus, Sexismus, Diskriminierung und Unterdrückung jeder Art wenden und für Diversität, Inklusion, Gleichberechtigung und alle weiteren Menschenrechte eintreten. 

Aus diesem Mix gestalten wir unsere Konzertprogramme, die meist einen thematischen Schwerpunkt haben. 2022 widmet sich das Chorprojekt beispielsweise dem Thema "Diversität".

Wo und wann proben wir?
J
eden Montag um 19.30 Uhr in der börse Wuppertal, Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal. 

Mach mit!
Wir möchten größer und bunter werden!
Komm einfach vorbei oder kontaktiere uns: menschenrechtechor@dieboerse-wtal.de. Mehr Infos findest Du hier: www.dieboerse-wtal.de/menschenrechte-chor 

Unterstütze uns!
Chorleitung, Stimmbildung, Klavierbegleitung, Noten, Raummiete, Öffentlichkeitsarbeit - das alles kostet Geld. Wenn Dich unser Chorprojekt überzeugt, dann unterstütze uns mit einem Beitrag, - so klein er auch sei! Herzlichen Dank dafür!