Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ihr eigenes Wunschprojekt oder Allgemeines Stiftungskonto

Fördern Sie Ihr eigenes Wunschprojekt in Thüringen oder überlassen Sie es der Stiftung, wo Ihre Spende bestmöglich eingesetzt wird. Ihre Unterstützung hilft auf jeden Fall, das Kulturland Thüringen noch schöner zu machen!

Tilla von der Goltz von Stiftung Bürger für Thüringer Schlösser und BurgenNachricht schreiben

 
Die Stiftung Bürger für Thüringer Schlösser und Gärten hat es sich zum Ziel gesetzt, in Ergänzung zu den Restaurierungen der großen Anlagen den Fokus auf die kleineren, aber bedeutenden Kleinodien zu legen. Dies können Figuren oder kleine Tempel in Parks, besondere Ausstattungen im Inneren eines Schlosses oder einer Burg oder auch eine dringend notwendige Publikation (z.B. ein Burgführer) sein. 
 
Mit dieser Initiative wollen wir insbesondere die Bürger Thüringens, aber auch Besucher aus anderen Regionen oder Ländern dazu ermuntern, sich für die Restaurierungen dieser kleinen Kulturschätze zu engagieren, die meist großen symbolischen Wert haben, bei den Erhaltungsmaßnahmen der großen Gebäude dann aber oft zurückgestellt werden müssen, weil das Geld dafür nicht mehr reicht bzw. viele Jahre lang erst die wichtigsten Sicherungsmaßnahmen (Dächer, Fenster etc.) durchgeführt werden müssen. Die Kleinodien verfallen dann in dieser Zeit immer mehr und werden durch die Vernachlässigung manchmal auch Ziel von Vandalismus. Das wollen wir verhindern und bitten um Ihre Unterstützung!

 Drei solcher schützenswerter Kulturschätze sind hier bereits separat aufgeführt (Greifenbank Schloss Altenstein, Klassizistische Wandmalereien Schloss Ebersdorf und das Tempelherrenhaus in Weimar). Wenn Sie gezielt eines dieser Projekte unterstützen möchten, dann freuen wir uns sehr über Ihre Hilfe. Ihre Spende wird dann direkt diesem von Ihnen gewählten Projekt zugeführt.
 
Wenn Sie selbst so ein in Vergessenheit geratenes Kleinod in Thüringen kennen und durch Ihre Spende eine Rettung anstoßen möchten, können Sie dies auch gerne über diese Bürgerstiftung tun. Schreiben Sie uns an, damit wir „Ihr“ Projekt möglicherweise mit aufnehmen, weitere Spenden eintreiben und ggf. für eine Co-Finanzierung durch staatliche Zuschüsse sorgen können. Damit initiieren Sie Ihr sogenanntes „Wunschprojekt“, das Sie bitte als Verwendungszweck bei Ihrer Überweisung oder in der Kommentarleiste angeben.
 
Alternativ können Sie es aber auch der Stiftung überlassen, für welches Projekt Ihre Spende am besten eingesetzt wird. Die Mitarbeiter der Stiftung, die allesamt ehrenamtlich arbeiten, verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Betreuung, Restaurierung und Finanzierung von Baudenkmalen und können gut einschätzen, wo ein Engagement sinnvoll erscheint und welches Projekt Priorität haben sollte, weil der Grad der Schädigung dies vorgibt. Die Stiftung selbst verursacht nur sehr geringe Kosten (z.B. Internetauftritt, Fahrtkosten zu Förderprojekten). Auch hier sind wir natürlich über eine Unterstützung dankbar, erlaubt sie uns doch, uns noch engagierter einzusetzen, um unseren Kulturschätzen zu helfen. Geben Sie als Verwendungszweck oder in der Kommentarleiste bitte „Allgemeines Stiftungskonto“ an, wenn Sie uns die Verwendung überlassen. Vielen Dank!
 
Wofür auch immer Sie spenden – Ihr Geld wird in voller Höhe dem Stiftungszweck zugeführt! Dafür verbürgen wir uns.