Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Baue mit uns das größte Recyclingdorf der Welt !

Project Wings – eine kleine Umweltschutzorganisation wird bis 2021 das größte Recyclingdorf der Welt aus Plastikmüll bauen. Unser Projekt findet auf Sumatra in Indonesien statt. Etliche Tonnen Müll recyeln und dabei hunderte Arbeitsplätze schaffen!

Marc Helwing von Project Wings gGmbHNachricht schreiben

Project Wings – eine junge Gruppe aus verschiedensten Charakteren und Hintergründen, welche gemeinsam die Welt verbessern werden. Fachlicher Background, ungebrochener Enthusiasmus, Visionäre, Anpacker, Hippies und BWLer – Menschen wie du – wollen dieser Welt ihren grünen Stempel aufdrücken.
 
Unser Recyclingdorf in Sumatra!

Es gibt leider immer noch zu viele Orte auf der Welt, wie zum Beispiel Regionen in Indonesien, wo Themen wie Mülltrennung oder Plastikvermeidung noch keine oder nur eine geringe Bedeutung haben. Da Umweltschutz und Nachhaltigkeit jedoch kaum in Schulen und Medien behandelt wird und daher nicht ausreichend präsent ist, wollten wir uns etwas einzigartiges ausdenken. Um eine ganze Region in den Bann zu ziehen und die Aufmerksamkeit auf diese Problematiken zu lenken, haben wir uns dazu erschlossen das erste Recyclingdorf der Welt zu bauen. Als Standort haben wir Bukit Lawang gewählt, ein mittelgroßes Dorf auf der indonesischen Insel Sumatra. Gemeinsam mit sechs einheimischen Kooperationspartnern bauen wir ein komplettes Dorf aus altem Müll, um damit die gesamte Region zum nachdenken zu bewegen. Alle Hostels und Gebäude werden aus Ecobricks gebaut. Diese bestehen aus zerkleinertem Plastikmüll, welcher in leere Plastikflaschen gestopft wird. Somit können wir allein in dem Dorf mehr als 250 Tonnen Plastikmüll sinnvoll recycelt.

Alle Einnahmen aus den Hostels und Veranstaltungen werden wiederum in die Schulen und einheimische Projekte gesteckt, um dort über die Themen Plastik, Regenwaldabholzung und Tierschutz zu informieren.
 Helft uns dabei unseren Traum zu verwirklichen!

Werde ein Teil von Project Wings!
 # find a way, not an excuse