Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Skulptur Couple von Lajos Barta auf dem Uellenbergplatz

Replikerstellung eines unrettbar stark beschädigten Kunstwerks auf dem Uellenbergplatz in der Wuppertal- Elberfelder Südstadt

R. Hagemeyer von Bürgerverein der Elberfelder Südstadt e. V.Nachricht schreiben

 
Der frühere Wuppertaler Oberbürgermeister und spätere Staatsminister Dr. Otto Schmidt schenkte der Stadt Wuppertal Anfang der 1980-er Jahre die Skulptur "Couple" des Deutsch- Ungarn Lajos Barta. Der Künstler hatte Jahre zuvor das etwa 1,40 Meter hohe Werk aus Steinguss hergestellt, aus Stabilitätsgründen mit Eisenbewehrung im Innern. 1982 wurde das Werk in einer Feier auf dem Uellenbergplatz in der Elberfelder Südstadt aufgestellt. 

Gegen Ende 2018 sprengte Rost der Eisenbewehrung die Skulptur von Innen. Nach sachverständiger Einschätzung ist sie nicht mehr zu reparieren. Sie wurde abgebaut, die Reste wurden im Betriebshof der Stadt am Giebel gelagert. Der Bürgerverein der Elberfelder Südstadt e. V. setzt sich für eine Replik ein. Die leider Geld kostet. 

Gleichzeitig mit diesem Werk des Lajos Barta hatte Herr Dr. Schmidt der Stadt Wuppertal eine Marmorskulptur der Wuppertaler Bildhauerin Hildegard Lutze- Froese geschenkt, der Tochter des Hermann Froese, des bekannten und vor dem Krieg von den Nazis verfolgten Pfarrers der Bekennenden Kirche. Beide Skulpturen bildeten auf dem Uellenberg ein sich gegenüber stehendes Ensemble. 

Vor etwa 5 Jahren zerbrach der Sockel der Lutze- Froese- Marmorskulptur, dem Bürgerverein der Elberfelder Südstadt gelang Veranlassung der Instandsetzung. Durch Erstellung der Replik der Barta- Skulptur soll das ursprüngliche Skulpturenensemble auf dem Uellenberg wieder hergestellt werden.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über