Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Renovierung der Lernwerkstatt / Bibliothek (#KrauseGoesFuture)

Wir renovieren und sanieren nach und nach die Räumlichkeiten der Regelschule in Eisenberg und brauchen hierfür ganz viel Unterstützung und Hilfe von außen, damit die Schüler sich hier wieder wohlfühlen können.

Julia Schmidt von Förderverein der Staatlichen Regelschule EisenbergNachricht schreiben

Projekt 1 - Renovierung der Lernwerkstatt / Bibliothek

Im Rahmen der Spendenkampagne "KrauseGoesFuture" ist das 1 . Projekt die Renovierung der Lernwerkstatt, dazu gehört u. a.  Malern und Anschaffung neuer Möbel, um den Kindern einen Ort zu geben, wo sie ungestört und gerne lernen können.

Neben Geldspenden brauchen wir auch dringend Sachspenden, in Form von Büchern (Jugendliteratur) und Zeitschriftenabos.

-----------------------------------------------------------------------------------

Informationen über die Spendenkampagne: www.krausegoesfuture.de

-----------------------------------------------------------------------------------

Bildung ist eines der wichtigsten Voraussetzungen, um erfolgreich ins Berufsleben zu starten. Leider fehlt in Schulen oftmals das Geld, um wichtige Investitionen, Verbesserungen im Schulalltag oder notwendige Sanierungsarbeiten zeitnah durchzuführen.

Für viele Schulen heißt das: Stillstand und Resignation.

Aber nicht mehr für uns!

Wir starten hiermit gemeinsam mit vielen freiwilligen Helfern die Spendenkampagne „KrauseGoesFuture“.

In dieser Kampagne gehen wir die Probleme unserer Schule zusammen an. Wir benennen die Probleme, wir sortieren die Probleme nach Dringlichkeit und dann versuchen wir sie nach und nach zu lösen.

 Aktuelle Hauptprobleme unserer Schule sind z. B. viele offene Sanierungsarbeiten im Innen- und Außenbereich und fehlende digitale Mittel, um in der heutigen Gesellschaft mitzuhalten. 

Der Großteil der notwendigen Mitteln kann (fast) nicht aus Landes- und / oder Fördermitteln finanziert werden. Wir hoffen deswegen auf ganz viel Unterstützung und Hilfe von außen. 

Es gibt viel zu tun, wir brauchen u. a. Hilfe bei handwerklichen Tätigkeiten, bei der Organisation der Kampagne oder bei der Betreuung von Jugendlichen. 

Jeder kann seinen Beitrag leisten! Besonders werden hierbei auch die Schüler aktiv, die selbstständig die Kampagne mitgestalten. Sie können Ihre Wünsche äußern, Ideen weiterentwickeln und Konzepte erstellen (wie z. B. Freiwilligentage), wie man effektiv die Probleme lösen kann.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie uns helfen können:  
  • Geldspenden  
  • Sachspenden  
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten (z. B. Malerarbeiten)  
  • Vereins- oder Fördermitgliedschaft 

Vielen Dank an alle
Helfer und Unterstützer!