Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spende für einen neuen Trainingsplatz des SV Felldorf 1911 e.V.

Starzach-Felldorf, Deutschland

Spende für einen neuen Trainingsplatz des SV Felldorf 1911 e.V.

Starzach-Felldorf, Deutschland

Bau eines neuen Fussballfeldes inkl. Bewässerungsanlage und Flutlich auf dem Sportgelände des SV Felldorf um einen optimalen Spiel- und Trainingsbetrieb für die aktive Mannschaft und die Jugendmannschaften der JSG Starzach bereitzustellen.

Günter Dohl von SV Felldorf 1911 e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 Nachdem wir 2009, nach 20 Jahren Abstinez von der Fussballbühne, eine Mannschaft für den Spielbetrieb anmeldeten, gab es in Felldorf lediglich nur einen Sportplatz der auch noch in desolatem Zustand war. Auf diesm Platz musste der Spiel- und Trainingsbetrieb für die Aktive Mannschaft und der Jugenden der JSG Starzach durchgeführt werden. Sehr bald wurde klar dass der Platz dies auf dauer nicht aushält da er, trotz einer sehr guten Pflege, von Jahr zu Jahr schlechter wurde. Seit 2014 nun laufen die Planungen bezüglich eines zweiten Fussballfeldes direkt im Anschluss an unseren aktuellen Sportplatz.   
Ein neuer Sportplatz inkl. Beregnungsanlage und neuem Flutlicht ist eine sehr kostenintensive  Angelegenheit und es war klar dass der wir da an unsere finanziellen Grenzen gehen müssen. Trotzdem sahen wir keine Alternative dazu  und entschieden uns diesen Weg zu gehen um auch für unsere nachfolgende Generationen eine optimale Infrastruktur bereitzustellen.
Mit viel Fleiß konnte erst die Gemeinde und dann auch das Landratsamt, das Regierungspräsidium und der Regionalverband Neckar-Alb über die Notwendigkeit eines zweiten Fussbalfeldes überzeugt werden. Aktuell stehen wir kurz vor dem Baubeginn und hoffen, dass, wenn alles gut läuft, wir dieses Jahr noch einsähen können um dann nächstes Jahr das Fussballfeld einzuweihen.
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über