Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Mittsommernachtsmusik

Bei der Musik zur Mittsommernacht an der Albert-Schweitzer-Kirche in Tübingen musizieren Berufsmusiker. Zur Aufführung kommen Werke nordischer Komponisten und Volkslieder zum Mitsingen. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Spenden für die Kosten.

Gisela Enzmann-Becker von Verein zur Förderung der Kirchenmusik, TübingenNachricht schreiben

 
Die ‚Musik zur Mittsommernacht‘ wurde von einer ehemaligen Kantorin an der Albert-Schweitzer-Kirchengemeinde in Tübingen vor über 20 Jahren  initiiert und wird jedes Jahr vom ‚Verein zur Förderung der Kirchenmusik an der Albert-Schweitzer-Kirche Tübingen e.V.‘ weiterhin veranstaltet. Damit wird der Mittsommertag, angelehnt an die nordische Tradition, besonders gefeiert. Zur Aufführung kommen instrumentale und vokale Musikwerke nordischer Komponisten wie Edward Grieg, Ole Bull, Sven Olson und anderen. Berufsmusiker, gelegentlich zusammen mit besonderen Laienmusikern, gestalten den Abend.  Die Veranstaltung erhält ihren besonderen Charakter durch das gemeinsame Singen nordischer Volkslieder. Die Lieder sind inzwischen bei den Besuchern so bekannt, dass manche in der Originalsprache, schwedisch oder norwegisch, gesungen werden. Wir verlangen keinen Eintritt, um Vielen die Teilnahme an diesem beliebten Fest zur Mittsommernacht zu ermöglichen, bitten aber um Spenden. Manche der Musiker, die an diesem Abend musizieren, verzichten auf ein Honorar. Dennoch verbleiben Kosten in Höhe von ca. 1000 Euro. 
Das beliebte und schöne Fest der Mittsommernachtsmusik ist ein musikalischer Höhepunkt im Sommer, den wir erhalten möchten, und bitten um Unterstützung.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über