Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 12

Bänke fürs Flüchtlingslager

Für und gemeinsam mit den Geflüchteten im Lager Vial auf Chios/Griechenland bauen wir 100 Picknicktische. Damit fördern wir die Lebensqualität, Hygiene, soziales Miteinander und geben sinnvolle Beschäftigung!

A. Hirsch von Offene Arme e. V. - Hoffnung für ChiosNachricht schreiben

Im Flüchtlingslager Vial auf der griechischen Insel Chios leben derzeit etwa 1.600 Geflüchtete in Containern und Zelten, die sich im Sommer stark aufheizen.
Außerhalb gibt es im und um das Camp praktisch keine angemessenen Aufenthaltsbereiche zum Essen, Ausruhen und für soziale Kontakte; es gibt keine Orte für Familien, Freunde, oder auch für Geflüchtete, die mit ihrem Anwalt sprechen möchten.

Männer, Frauen, Kinder sitzen auf der Erde - für Menschen mit Behinderungen, Kranke und Schwangere ist das kaum machbar. Und auch für alle anderen ist es schwierig: Rund um die Toilettenanlagen gibt es häufig verstopfte Abwasserleitungen und Überschwemmungen. Abends und Nachts gibt es Probleme mit Schlangen und Ratten. Und die Möglichkeiten, schmutzige Kleidung zu waschen, sind äußerst eingeschränkt.

Ein weiteres Problem: Die Geflüchteten im Camp warten ... und warten ... und warten. Arbeiten dürfen sie nicht, andere sinnvolle Beschäftigungen gibt es kaum. Dabei sind hier viele Menschen mit wertvollen Fähigkeiten und Qualifikationen!

Vom 27. bis 31. Mai veranstaltet CESRT / Offene Arme e. V. am Flüchtlingslager Vial einen einwöchigen Workshop, um robuste Picknicktische zu bauen. Ein ausgebildeter Tischler aus unserem Team wird gemeinsam mit anderen Volunteers und mit fachkundigen Geflüchteten die ersten 10 Picknicktische bauen. Am Ende der Woche muss unser Tischler abreisen; die beteiligten Camp-Bewohner und Volunteers werden dann imstande sein, weiter zu arbeiten.

Die Campleitung hat uns erlaubt, insgesamt 100 Picknicktische zu bauen - das ist unser Ziel.

Die Kosten für einen Picknicktisch betragen 80 Euro für Holz, Schrauben und wetterfeste Farbe. Die Finanzen für 10 Bänke haben wir schon, also benötigen wir noch 7200 Euro! Damit können wir die Lebensqualität im Camp deutlich verbessern.