Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Aktiv sein im Alter mit dem Tandemrad Fun2go - DRK-Düsseldorf

Mit diesem besonderen Tandemrad Fun2go erfahren die BewohnerInnen der Düsseldorfer DRK-Senioreneinrichtungen wieder das Gefühl von Selbstständigkeit und Bewegung.

Nicole Kiggen-Jäger von Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Düsseldorf e.V.Nachricht schreiben

Mit dem Dreiradtandem Fun2Go können Seniorinnen und Senioren mit verschiedenen Handicaps, insbesondere an Demenz erkrankte Menschen,  wieder mit aufs Fahrrad steigen. Sie haben so die Möglichkeit, sich gemeinsam mit einem Betreuer raus in die Natur zu wagen. Wenn sie fit genug sind, können sie sogar ein Stück weit  "mit strampeln" und werden so wieder selber aktiv. Das begleitete Radfahren macht nicht nur Spaß, sondern aktiviert auch den Kreislauf und fördert das Wohlbefinden.

Und nicht nur das: Unterwegs kommt man immer wieder mit Menschen ins Gespräch. Auch beim Warten auf seine Fahrt kommen die Bewohner schnell ins Gespräch und so werden ganz nebenbei auch soziale Kontakte indirekt gefördert.

Dieses besondere Erlebnis möchten wir möglichst vielen Bewohnern und Bewohnerinnen in unseren sieben DRK-Senioreneinrichtungen in Düsseldorf ermöglichen. Die Anschaffung eines zweiten Dreiradtandems Fun2go kostet rund 10.000,00 EUR.

Bitte unterstützen Sie uns bei diesem Projekt und helfen mit, den Seniorinnen und Senioren ein Stück Lebensqualität und Mobilität zurück zu geben.