Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze Kinder und Jugendarbeit in Lima, Peru

Ich werde im August 2019 nach Peru, Lima reisen um vor Ort für "Arena y Esteras" 1 Jahr einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst zu leisten und das Projekt zu unterstützen!

Sude Kapcak von terre des hommes - Hilfe für Kinder in NotNachricht schreiben

Über mich
Mein Name ist Sude Kapçak, ich bin 19 Jahre alt. In diesem Jahr habe ich mein Abitur abgeschlossen. Mein Traum ist es nach der Schule südamerikanische Länder und ihre Kulturen kennen zu lernen, sowie die spanische Sprache zu erlernen. Ich interessiere mich für die Umwelt und würde gerne hilfebedürftige Menschen, vor allem Kinder unterstützen.

Über meine Entsendeorganisation
Über das Weltwärts-Programm hätte ich in Peru mit der Organisation „Terre des hommes- Hilfe für Kinder in Not e.V. “ die Möglichkeit ein Jahr lang meine Träume und Wünsche zu verwirklichen.  Die Organisation unterstützt Kinder und Jugendliche in Not und bietet ihnen auf unterschiedlichster Weise Hilfe an. Neben der konkreten Kinderhilfe versucht der Verein durch Kampagnen und Lobbarbeit Öffentlichkeit, Politik und Wirtschaft für entwicklungspolitische und humanitäre Themen zu sensibilisieren. Der Verein unterstützt rund 400 Projekte in 32 Ländern. Ich interessiere mich ganz besonders für das Projekts „Arena y Esteras“ in Lima, Villa El Salvador.

Das Projekt
Das Projekt möchte durch Theaterinszinierungen soziales und künstlerisches Interesse, sowie politisches Engagement an Kinder und Erwachsene vermitteln und die menschliche Entwicklung und den sozialen Wandel vorantreiben. In dem Projekt werden Kinder und Jugendliche aus dem Armut und Gewalt geprägten Vorort Villa El Salvador durch unterschiedliche Projekt unterstützt. Es werden zum Beispiel Theaterstücke zur Umweltbildung sowie Plastik Verschwendung in Schulen aufgeführt um die Interessen zu wecken und die Information an Kinder zu tragen. Einer der Ziele des Projekts ist auch Zukunftsperspektive für die Kinder zu schaffen.

Kosten
75% der Kosten deckt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, jedoch muss ich für die restlichen Kosten durch Arbeiten und Sammeln von Spenden selber aufkommen.

Helfen sie mir durch eine kleine Spende
Ich würde sehr gerne ein Teil des Projekts werden, da ich das Gefühl habe dadurch einen Beitrag zur Gesellschaft leisten zu können. Deshalb bitte ich sie mir dabei zu helfen meine Träume zu verwirklichen und würde mich sehr über eine Spende von ihnen freuen.