Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Stärkung von queeren Jugendlichen mit Migrationsbiografien aus München!

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende queere Jugendliche of Color (Migrationsbiografien) aus München und Umgebung!

N. QueerYourope von IG - InitiativGruppe e.V.Nachricht schreiben

Das von Aktion Mensch e.V. geförderte außerschulische Bildungs- und Empowermentprojekt Queer*Yourope soll Münchner queere Jugendliche of Color ( mit Migrationsbiografien)  zur gesellschaftlichen Teilhabe befähigen bzw. ihre Partizipationsmöglichkeiten erweitern. 

Sie treten mit Pädagog*innen in steten Austausch und erfahren in Beratungen und innerhalb einer inklusiven Gruppe, im Peer-to-peer, Akzeptanz, Schutz und Stärkung. Regelmäßige Treffen mit niederschwelligen Angeboten schaffen eine Plattform des kontinuierlichen Austausches und der stärkenden Wissensvermittlung. 

In einem Prozess der Selbstbestimmung lernen die teilnehmenden Jugendlichen dieses Projektes durch die stetig begleitende Unterstützung von Pädagog*innen sich ihrer Scham, ihrer Wut und ihrer Ängste gewahr zu werden und mentale und emotionale Stärkung zu erfahren. 
Niederschwellige Maßnahmen sollen es ihnen möglich machen, sich untereinander besser kennenzulernen, gemeinsam eine emotional erleichternde Losgelöstheit zu entwickeln. Zu diesem Zweck wird ein "Queer-Café" etabliert, das von den Jugendlichen selbst eigenverantwortlich geführt wird.
Durch Begegnungsangebote mit anderen ähnlichen bundes- oder europaweiten Initiativen treten sie von Peer-to-peer in einen stärkenden Austausch und vernetzen sich untereinander. 

Queer*Yourope möchte queere Jugendliche of Color dabei unterstützen, Selbstermächtigung und –stärkung zu erfahren und dies geschieht mit verschiedenen Bildungsangeboten (interaktive Seminare) zu Themen wie Empowerment, Diversität, Diskriminierungen etc. 

Für die Begegnungsangebote (Bildungsreise ins queere Berlin/ nach Hamburg/ nach Köln) benötigen wir finanzielle Unterstützung, um den Eigenanteil der Jugendlichen (für Unterkunft, Reisekosten, Spesen) weitestgehend gering zu halten. Im Verlauf der drei Jahre des Projektes werden 3 Bildungsreisen mit jeweils 12 Jugendlichen in unterschiedlichen deutschen Großstädten stattfinden. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über