Deutschlands größte Spendenplattform

Aus Schwaben in die ganze Welt - ifm Razorbacks Live Stream (Lizenzauflage)

Ein Projekt von Förderverein Ravensburg Razorbacks e.V.
in Weingarten, Deutschland

Als die ifm Razorbacks 1987 gegründet wurden, hätte keiner gedacht, dass man 34 Jahre danach in der 1. Liga spielt. Das Projekt “ifm Razorbacks Live Stream“ ist dabei Lizenzauflage.

R. Rühlemann
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Als die Abteilung American Football als ifm Razorbacks Razorbacks 1987 gegründet wurde, hätte keiner gedacht, dass man 32 Jahre danach GFL2 Meister wird. Damals trainierte man noch auf einem Ascheplatz, fuhr mit Privat-PKW's zum Auswärtsspiel und die Lizenzauflagen waren auch noch übersichtlich.

Seitdem hat sich vieles geändert: die Trainingsbedingungen wurden verbessert und vor allem die Jugendarbeit – mit mittlerweile mehr als 150 Spielern – steht im Fokus. Im gleichen Zuge stiegen aber auch die Anforderungen, um eine Lizenz für die höchste Spielklasse in Deutschland zu erhalten.

So werden heute 1. und 2. Liga Vereine zur Bereitstellung eines Live-Streams verpflichtet.

Über den Sinn oder Unsinn dieser Lizenzauflage der Liga kann man lange diskutieren – fest steht: wenn man auf dem aktuellen hohen Niveau in die GFL1 weiterspielen will, dann muss man diese Auflage erfüllen. Gelingt dies nicht, drohen empfindliche finanzielle Strafen bis hin zum Punktabzug.
 
Wie im sportlichen, ist auch in diesem Bereich Vorbereitung alles. Bereits seit Anfang 2018 befasst man sich intensiv mit diesem Thema.
Es wurden frühzeitig Gespräche mit externen Anbietern geführt, an deren Ende ein niedriger 5-stelliger Betrag pro Saison im Raum stand. Ein Betrag den der Verein weder aufbringen will noch aufbringen kann!

Um dennoch den Anforderungen gerecht zu werden, hat man sich zusätzlich Rat von Extern – in Form von Know-How anderer Footballvereine – geholt. Dank deren Erfahrungen, ist man nun bestrebt den Live-Stream selbst zu produzieren. Auch hier steht ehrenamtliches Engagement an erster Stelle – vom Kameramann bis hin zum Kommentator. 
Dieses Projekt dient lediglich zur einmaligen Finanzierung der notwendigen technischen Ausrüstungen/Infrastruktur wie PC’s, Kameraausrüstung, Software, Kabel und sonstigem Equipment (u.a. Transportkisten, etc.).

Der Startschuss zum Projekt “ifm Razorbacks Live Stream“ war bereits zu Beginn des Jahres 2019, mit einem Workshop für unsere ehrenamtlichen Moderatoren in Frankfurt. In der Corona-Saison 2021 konnten wir dann fast 40.000 Fans in unserem kostenlosen Livestream begrüßen - an nur 5 Spieltagen!

Am Ende bleibt nur noch eins zu sagen: LIVE is LIVE!

Denn die Heimauftritte des American Football Teams aus dem Schussental im Lindenhof Stadion (Weingarten) LIVE zu erleben, ist immer noch eines der attraktivsten Sportevents der Region Bodensee-Oberschwaben.

One Team – One Target – We are RAZORBACKS!

Wir danken allen Spendern von Herzen für Ihre Mithilfe zur Finanzierung der notwendigen Hardware zur Erfüllung der Lizenzauflagen. 

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Als die ifm Razorbacks 1987 gegründet wurden, hätte keiner gedacht, dass man 34 Jahre danach in der 1. Liga spielt. Das Projekt “ifm Razorbacks Live Stream“ ist dabei Lizenzauflage.

Über das Projekt

R. Rühlemann Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)