Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Familien mit unheilbar kranken Kindern brauchen Ihre Hilfe!

Der Bundesverband Kinderhospiz setzt sich für unheilbar kranke Kinder und deren Familien ein, unterstützt diese finanziell und baut ein nachhaltiges und verlässliches Hilfsnetzwerk in Deutschland für die Betroffenen auf.

Per T. von Bundesverband Kinderhospiz e.V.Nachricht schreiben

Der Bundesverband Kinderhospiz macht sich seit 17 Jahren für die weit über 40.000 Familien in Deutschland stark, die ein unheilbar krankes Kind in ihrer Mitte haben, und hilft diesen schnell und unkompliziert. 
Wir haben ein besonderes Hilfs- und Unterstützungsangebot für betroffene Familien und alle Menschen, die mit dem Tabu-Thema „Kinder und Sterben“ konfrontiert werden: unser OSKAR Sorgentelefon. Wir sind rund um die Uhr – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr – kostenlos und anonym telefonisch über das Sorgentelefon für die Betroffenen erreichbar – auch für Menschen in Trauer. Die 45 Telefonberater sind von uns geschult und werden regelmäßig fortgebildet, sie können direkt am Telefon psychosoziale Beratung leisten, wenn die Nöte, Sorgen und Ängste überhand nehmen, was verständlicherweise regelmäßig der Fall ist. Zusätzlich haben die Telefonberater Zugriff auf unsere deutschlandweite Datenbank, in der wir mehr als 17.000 Hilfs- und Unterstützungsangebote gesammelt haben und so können wir den Betroffenen ganz konkret und direkt Hilfsangebote vor Ort vermitteln, sei es in Form von ambulanten oder stationären Kinderhospizeinrichtungen, Selbsthilfegruppen, Geschwistergruppen, Trauergruppen usw. 
Neben den erkrankten Kindern, Jugendlichen, den Eltern, Geschwisterkindern, weiteren Angehörigen, Freunden und Nachbarn der Familien wenden sich auch medizinische, pädagogische und psychologische Fachkräfte an OSKAR, um Unterstützung im Umgang mit diesem schwierigen Thema zu erhalten. Leider gibt es von öffentlicher Seite keinerlei finanzielle Unterstützung für OSKAR Sorgentelefon, dieses herausragende Hilfsangebot für die Kinderhospizarbeit wird zu 100% aus Spenden finanziert. 
Der Bundesverband Kinderhospiz vertritt als Dachverband die Interessen von mehr als 120 ambulanten und stationären Kinderhospizeinrichtungen, fördert und unterstützt diese und ist eine starke Gemeinschaft für die Kinderhospizarbeit in Deutschland. 
Als Fachverband sind wir Ansprechpartner für Politik, Wissenschaft, Medizin, Kostenträger, Ehrenamtliche, Förderer und Spender. 
Mit seinem vielschichtigen Angebot leistet der Bundesverband Kinderhospiz zum einen direkte Hilfe und Unterstützung für die betroffenen Familien und schafft zum anderen langfristige, dauerhafte und nachhaltige strukturelle Verbesserungen für die Kinderhospizarbeit in Deutschland.