Deutschlands größte Spendenplattform

Auszeit ohne Krieg

Ein Projekt von Blau-Gelbes Kreuz e. V.
in Köln, Deutschland

Für die jüngsten Kriegsgeflüchteten aus der Ukraine wollen wir einige Stunden Auszeit ermöglichen, um ihnen ein Stück Normalität und Frieden zu schenken. Geplant sind unter Anderem Ausflüge zum Eisessen, Besuch im Kölner Zoo, etc.

Kateryna Kravchenko
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 
Blau-Gelbes Kreuz e. V. (BGK e. V.) ist ein staatlich anerkannter, gemeinnütziger Verein mit Sitz in Köln, der seit 2014 die Entwicklung einer freien, demokratischen Ukraine unterstützt und Hilfe für die Opfer des Krieges leistet, insbesondere für Waisen, Verletzte und deren Angehörige. 
 
Der Verein wird von den Mitgliedern der EhrenGarde der Stadt Köln 1902 und Reiter Korps Jan von Werth finanziell unterstützt.  BGK e. V. beschäftigt sich hauptsächlich mit 3 Projekten: 
 
1.    Projekt „Ferien ohne Krieg“
 
Jährlich kommen ca. 60 Waisen aus der Ukraine nach Köln, um hier 2 Wochen friedliche Ferien zu verbringen. Die Highlights des Aufenthalts, finanziert von den  Mitgliedern der beiden oben genannten Karnevalsvereine, sind:
 
 

·        Besuch im Fantasialand
 
·        Besuch im Kölner Zoo 

·        Besuch im Kölner Dom 

·        Besuch im WDR Kinderstudio
 
·        Besuch in der Handwerkskammer Köln
 
·        Bowling spielen in Bowling Arena Spich
 
·        Fußball spielen mit 1. FC Köln
 
·        Mini Golf spielen 

·        Besichtigung der Hardy Remagen Fabrik 

·        Eis essen im Cafe Riese (Udo Zorn), Mittagsessen bei KölnSKY, Maritim Hotel, Scampino Wein und Meer
 
·        und vieles mehr...
 
 

2.    Humanitäre Hilfe
Jährlich werden mehrere LKWs mit humanitären Hilfsgütern in die Ukraine geschickt. Dabei handelt es sich um medizinisches Equipment, Betten und Möbel  für Krankenhäuser und vieles mehr. Hier arbeiten wir eng mit dem Krankenhaus Köln Porz zusammen.
Zurzeit arbeiten wir eng mit unseren Partnern in der Ukraine (z. B. Krankenhäusern) und liefern Medikamente, haltbare Lebensmittel sowie Medizintechnik in die Ukraine.
 
 

3.    Versorgung von Verletzten
 
BGK e.V. organisiert die Behandlung von verletzten Soldaten. Zum Beispiel werden Verletzte in Krankenhäusern aufgenommen, operiert und, sofern  notwendig, mit Prothesen versorgt.
 
Und gerade jetzt,  in dieser schweren für die Ukraine Zeit, wird vom BGK e. V. humanitäre Hilfe in die Ukraine geschickt sowie Unterstützung von Flüchtlingen geleistet. Weiterführende Informationen über BGK e. V. finden Sie auf unserer Internetseite: 

 

www.bgk-verein.de
 

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Für die jüngsten Kriegsgeflüchteten aus der Ukraine wollen wir einige Stunden Auszeit ermöglichen, um ihnen ein Stück Normalität und Frieden zu schenken. Geplant sind unter Anderem Ausflüge zum Eisessen, Besuch im Kölner Zoo, etc.

Über das Projekt

Kateryna Kravchenko Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)