Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ozeanschutz JETZT! Hilf uns Mikroplastik aus Kosmetika zu verbannen!

Berlin, Deutschland

1 / 34

Ozeanschutz JETZT! Hilf uns Mikroplastik aus Kosmetika zu verbannen!

Berlin, Deutschland

Ocean. Now! ist eine Ozeanschutzorganisation, die zur Realisierung des Nachhaltigkeitsziels 14 des Pariser Klimaabkommens – “Leben unter Wasser” – mit Kunst beiträgt.

Meike Schützek von Ocean. Now! | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Moment, um den Ozean zu Retten ist Jetzt

Ocean.Now! ist eine junge NGO, die durch Öffentlichkeitsarbeit und Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst, Bildung und Politik ein erhöhtes Bewusstsein für die Zerstörung und die Zustände unserer Meere generieren will.

Wir wollen gezielt mit Hilfe von Kunst auf bestehende Umweltprobleme in den Ozeanen hinweisen und dadurch den Dialog zwischen Politik und Bürgern anregen und insbesondere Entscheidungsträger in Politik und Gesellschaft zum Nachdenken bringen. Der Zerstörung der Quelle allen Lebens, dem Ozean, möchten wir JETZT entschlossen entgegentreten.

Hierzu kooperieren wir in unserer ersten Kampagne "Mikroplastik in Kosmetik und Reinigungsmitteln" mit der Künstlerin Swaantje Güntzel. Zusammen haben wir ihr Kunstwerk „Microplastics II“ , welches den destruktiven Charakter von Mikroplastik anprangert, an signifikanten Orten in Berlin, projiziert, um für unsere Petition unter dem Motto #banmicroplastics Aufmerksamkeit zu erregen.

Wir sammeln derzeit Spenden für unsere kollektiven Aktionen auf  Veranstaltungen unserer Partner, wie beispielsweise die UN Ozeankonferenz 2020 in Lissabon und für öffentliche Proteste im Bereich Klimaschutz - denn der Ozean ist eng mit diesem Thema verknüpft - er kühlt die Erwärmung unseres Planeten um 90%! Unser Ziel ist es, das Wissen über das Nachhaltigkeitsziel 14 des Pariser Klimaabkommens - "Leben unter Wasser" - in der Bevölkerung zu fördern und Bürger zu motivieren, zu handeln; denn es gibt keine Zeit zu verlieren - wir möchten die Zukunft kommenden Generationen mit einem Kurs in die richtige Richtung gestalten!


Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020