Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

REGENBOGEN FREIE SCHULE

Seit vielen, vielen Jahren steht die Grundsanierung der Sanitärräume des Kindergartens auf unserer Agenda. Da diese Aktion leider nicht mit Bonbons und bunten Bildern zu bezahlen ist, haben wir diese Aktion gestartet. https://vimeo.com/192859834

Thomas B. von Regenbogen Freie Schule Erfurt e.V.Nachricht schreiben


AKTIONSENDE VERLÄNGERT: 31.08.2019



Liebe Regenbögler*innen, Freund*innen und Fans,

schaut euch bitte vorab diesen kleinen Film an.
https://vimeo.com/192859834
 
Seit vielen,  vielen Jahren  steht die Grundsanierung der Sanitärräume des Kindergartens auf unserer Agenda. Denn: Wir haben für 29 Kinder nur zwei Toiletten und zwei Wachbecken (Ein drittes Set wird wegen seiner Lage sehr ungern genutzt.) Schon vor 15(!) Jahren kaschierten wir  kaputte Wandfliesen mit hübschen Mosaiken und Bildchen. Das macht jedoch leider keine, weder optischen noch hygienischen, Ansprüchen genügenende Sanitärräume aus. Das Gesundheitsamt fordert uns seit Jahren zu einer Rekonstruktion auf.Das Schlimmste ist jedoch, dass die Rohre absolut marode sind. Wir hatten schon diesen und jenen Rohrbruch, sodass überall etwas an- und hineingestückelt ist. Notdürftig geflickt also.Es gab in den vergangenen Jahren mehrere Anläufe die Bäder zu sanieren, welche letztendlich immer an unseren unzureichenden finanziellen Mittlen gescheitert sind. Nun soll es aber werden,
denn wir haben 80 000€ (in Worten achzigtausend) von der Stadt bewilligt bekommen. Juhu!!! Damit können die Sanitärräume der Grundschule, des Kindergartens und die Anschlüsse im Keller saniert werden. Juhujuhu!!!Wie bei solchen Dingen so üblich, müssen wir 10% Eigenanteil dazusteuern.
Hierfür benötigen wir nun die Unterstützung Vieler, denn auch dieser eigenanteil ist für solch ein freies Projekt wie unseres, eine Menge Schotter.
 
Mit optimistischen Grüßen, Thomas (Pa von Karl) und Gusta v. Regenbogen