Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Coding for Future – Pilot-Projektwoche "Programmieren in der Grundschule"

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie 173 Kindern der TvQ eine Woche mit Technik kreativ zu experimentieren und erste Schritte ins Programmieren zu machen – Nachhaltig: Die Lehrkräfte werden mitgenommen, um es später in den Regelbetrieb einzubetten.

A. Lauer von Förderverein Thomas-von-Quentel-Schule e.V.Nachricht schreiben

An vier Tagen steigen 173 Kinder kreativ ins Programmieren ein: Eingesetzt werden speziell für Kinderhände konzipierte Mikrocontroller, Roboter und einfache Programmieroberflächen. Am letzten Tag finalisieren die Kinder ihre Coding-Projekte und stellen sie ihren Eltern und der Öffentlichkeit vor.

Wir an der Thomas-von-Quentel-Schule glauben an eine Zukunft und an eine pro-aktive, nachhaltige und positive Gestaltung dieser. Dafür müssen wir auch schon Mädchen und Jungs im Grundschulalter frühzeitig auf die Herausforderungen neuer Technologien vorbereiten.

Wir wollen junge Menschen dazu befähigen, die zunehmend technisierte und digitale Welt zu verstehen, damit sie Medien mit Bedacht und verantwortungsvoll nutzen können.

Auch im Sinne der Mädchenförderung ist es uns wichtig, frühzeitig und spielerisch den Weg zu technischem Verständnis zu ebnen.

Der Medienkompetenzrahmen NRW fordert das Programmieren in der Grundschule – Wir fördern konkrete Maßnahmen:

Mit dem Projekt "Programmieren in der Grundschule" verfolgen wir mehrere Ziele:
1. Durchführung einer Projektwoche im Juni an der TvQ, um ein erstes Konzept zu "Programmieren verstehen" anzuwenden und zu erproben
2. Entwicklung eines übergreifenden Konzeptes zwecks Einführung des Lerninhaltes "Programmieren" in den Regelbetrieb der TvQ
3. Einführung und dauerhafte Implementierung des Konzeptes an der TvQ  
4. Gemeinsame Weiterentwicklung des Konzeptes mit Schulen des Kreises und Implementierung eines Standards für Grundschulen