Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Helfen Sie uns zu helfen - Das "Wohnzimmer Wald" Projekt am Bernsteinsee

Das "Wohnzimmer Wald" Projekt am Bernsteinsee - eine Erweiterung zum "Carreras-Blockhaus", das Freiraum für Erholung und Aktivitäten für krebskranke Kinder und ihre Familien bieten möchte.

G. Kröner von José Carreras Leukämie StiftungNachricht schreiben

Das Grundstück mit den vier Häusern des Vereins für krebskranke Kinder e.V. dient als Ferien- und Erholungsanlage für Familien mit krebskranken Kind, die sich dort ohne großen finanziellen Aufwand für ein paar Tage eine kleine Pause von den Strapazen der schweren Krankheit gönnen können. Denn besonders in der Zeit der Therapie sind die finanziellen Mittel der Familien, aufgrund von enormen Fahrt- und Übernachtungskosten oder dem Arbeitsausfall von mindestens einem Elternteil während oder kurz nach den Therapien, sehr gering. Gerade aber in der Zeit nach der Behandlung und den z.T. schmerzhaften Eingriffen ist eine Pause, mit viel gemeinsamer Zeit für die kleinen Patienten, ihre Geschwister und Eltern sehr wichtig und genesungsförderlich.

Helfen Sie uns dabei, den bereits geschaffenen Rückzugsort am Bernsteinsee und das zu drei Viertel von der José Carreras Leukämie-Stiftung finanzierte "Carreras-Blockhaus" für die jungen Patienten und ihre Familien zu erweitern und durch den Kauf des angrenzenden Waldstücks noch mehr Freiraum für Aktivitäten zu ermöglichen. Auch Musik-Bewegt hat 2015 durch die Einnahme von rund 10.356 Euro Spendengeldern den Bau des ersten Carreras-Blockhauses ermöglicht und so noch mehr Unterkunftsmöglichkeiten geschaffen.

Um die Finanzierungslücke von 40.000 Euro zu decken und das neue Projekt zu ermöglichen, bitten wir Sie um Ihre finanzielle Unterstützung. Spenden Sie und retten Sie Leben.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über