Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bunter Ball - Wertschätzendes & vorurteilsfreies Miteinander durch Sport!

Bunter Ball ist ein sportpädagogisches Projekt, das Grundschulkindern durch Sport und Bewegung emotionale, soziale und interkulturelle Kompetenzen vermittelt und ein nachhaltiges vorurteilsfreies und wertschätzendes Zusammenleben ermöglicht.

J. Ermes von In safe hands e.V.Nachricht schreiben

Gelungene Integration und Inklusion bedeutet für uns ein kontinuierliches wertschätzendes und vorurteilsfreies Zusammenleben, unabhängig von Nationalitäten, Ethnien, Religionen, Alter, Beeinträchtigung, Geschlecht oder sexueller Orientierung. Dafür bedarf es bei allen beteiligten Personen emotionaler, sozialer und interkultureller Kompetenzen. Und da man nicht zu früh mit dem Erlernen anfangen kann, konzentriert sich unsere Arbeit auf Grundschulkinder.

Auf diesen Gedanken basierend ist unser sportpädagogisches Projekt "Bunter Ball" entstanden, das über Sport und Bewegung die oben genannten Kompetenzen fördert. In wöchentlichen AG-Stunden tauchen wir gemeinsam mit den Kids in verschiedene Welten ein. Im Dschungel lernen sie das Thema Achtsamkeit kennen und stärken ihr Gruppengefüge. Unter Wasser identifizieren sie ihre Emotionen, üben sie noch gezielter auszudrücken und bekommen Strategien zur Emotionsregulierung an die Hand. Und auf dem Mond versuchen sie sich in den Bereichen Frustrationstoleranz und Konfliktlösung.

Sport und Bewegung dienen in jeder AG als Lernmedien. So fördern wir nicht nur die emotionalen, sozialen und interkulturellen Kompetenzen der Kinder, wir ermöglichen ihnen zudem ein additives Bewegungsangebot, das sich gesundheitspräventiv auswirkt.

Von September 2018 bis Juni 2019 haben wir "Bunter Ball" im rhythmisierten Ganztag der Grundschule Auf dem Alten Kamp in Bochum pilotiert. Zum Schuljahr 2019/2020 sind wir einen ersten Wachstumsschritt gegangen und haben im Raum Bochum/Herne drei weitere Schulen hinzugenommen und das Projekt auf zwei Kölner Schulen ausgeweitet:

- Grundschule In der Vöde, Bochum
- Josefschule, Herne
- Claudiusschule, Herne
- GGS Erlenweg, Köln
- KGS Neufelder Straße, Köln

Für das Jahr 2020 möchten wir das Projekt erneut weiterentwickeln und haben u.a. folgende Entwicklungsschritte geplant:

  • Entwicklung einer digitalen Wissens- und Lernplattform, die ortsunabhängig genutzt werden kann
  • Konzeption einer Multiplikatoren*innen-Schulung für pädagogische Fachkräfte
  • Entwicklung neuer Lernmaterialien für die Kinder 
  • Überprüfung des Konzeptes und des Curriculums aus sonderpädagogischer-Perspektive
  • Ausweitung des Projektes auf weitere Schulen

Mit diesem Schritt möchten wir die Weichen für eine zukünftige Verbreitung unserer Projekte stellen. Wir würden uns riesig freuen, wenn Du uns auf unserem Weg begleitest und uns bei der Entwicklung dieses Projektes unterstützt! Gemeinsam können wir noch stärken wirken und unseren Beitrag für ein wertschätzendes interkulturelles Zusammenleben vergrößern. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über