Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Versorgung der herrenlosen Streuner-Katzen

Wir müssen schützen was wehrlos ist. Hand und Pfote Lohfelden e.V. Ihr Tierschutzverein vor Ort

M. Hättich von Hand und Pfote Lohfelden e.V.Nachricht schreiben

Hand und Pfote Lohfelden e.V. wurde am 07.08.2013 gegründet. 
Jedes Jahr nehmen wir unzählige Katzen auf, die herrenlos durch die Straßen ziehen, die lieblos ausgesetzt oder zurück gelassen wurden. Auch Tiere, die aus privaten Gründen, nicht mehr länger bei ihren Besitzern bleiben können, verhelfen wir in ein neues Leben. In Not geratene Hunde und Kleintiere können wir auf unseren erfahrenen Pflegestellen versorgen und später ebenfalls in ein neues Zuhause vermitteln.  Wir kümmern uns um herrenlose Streuner. Wir fangen sie behutsam mit Lebend-Fallen und lassen sie tierärztlich versorgen. Man kann nie abschätzen, welcher Notfall als nächstes gemeldet wird. Oftmals reicht die normale Grundversorgung und Kastration nicht aus. Erst vor kurzem mussten wir einem herrenlosen Tier sein ausgelaufenes Auge entfernen lassen. Katze Miez hatte eine große Operation am Hüftgelenk. Vermutlich wurde sie angefahren und lebte mit dieser schweren Verletzung, bis wir sie gemeldet bekamen. 
An unsere Grenzen kommen wir, wenn wir zu spät zu einem kranken Tier gerufen werden. Wenn es trotz der sofortigen tierärztlichen Behandlung, keinen anderen Weg mehr gibt, als die Tierseele über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen.
Wild lebende Katzen sind auf uns registriert und werden an verschiedenen Futterstellen versorgt.    
Das Futter und die tierärztliche Versorgung unserer Pflege-Tiere wird durch Spenden finanziert. Deshalb sind wir hier stets auf Unterstützung in Form von Futter-und Geldspenden angewiesen.