Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 15

Spenden für das Musikprojekt Architects of Music Dresden - Kampala

Seit 2018 bietet Architects of Music jungen Leuten in Kampala kostenlos interkulturelle musikalische Bildung auf hohem Niveau, stärkt das Selbstvertrauen junger Menschen und ermöglicht ihnen auf diese Weise den Weg in eine selbstbestimmte Zukunft

V. Romann von Evangelischer Förderkreis Gerthe e.V.Nachricht schreiben

Architects of Music ist eine Initiative von MusikerInnen aus Dresden und Kampala/Uganda. Sie ermöglicht Kindern und Jugendlichen in Kampala, Uganda, kostenlosen Unterricht in Instrumentalspiel, traditionellen afrikanischen Tänzen, Musiktheorie und Musikgeschichte, fördert Selbstvertrauen und Verantwortung und eröffnet jungen Menschen neue Perspektiven. Drei mal wöchentlich trifft sich die Gruppe zum Unterricht in Kampala/Mpererwe.
Die Jugendarbeitslosigkeit in Uganda liegt bei 80% - es gibt dort für die jungen Menschen nur geringe Chancen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Die einzige, aber große Chance für dieses Land ist es, die eigene Jugend zu stärken und zu selbstbewussten Menschen zu erziehen. 

Unsere Vision: Nachhaltige Veränderung durch Förderung sozialer und intellektueller Fähigkeiten durch künstlerisches Engagement. Entstehung einer Gemeinschaft, mit der sich Menschen identifizieren, in der sie ihre Talente entdecken und ihr Potential nutzen um sich gemeinsam weiter zu entwickeln.

Januar 2018: Projektstart in der Gemeinde Mpererwe/Kampala. 
Februar 2019:Besuch der Gründerinnen aus Dresden in Kampala. Victoria und Regina treffen dort auf eine starke Gruppe, für die Architects of Music bereits zu einer Identität geworden ist.Mit Kreativität, Fleiß, Hingabe undNeugierdeentstand gemeinsam eine afrikanisch/europäische Interpretation von Mozarts Zauberflöte. Hier verbinden sich die afrikanische und europäische Musiktradition miteinander und bereichern sich gegenseitig.

Die Jugendlichen erleben bereits hautnah den Wandel in ihrem Leben. Die Fähigkeiten, die sie in den Trainings erlernt haben, kamen bereits mehrfach bei Veranstaltungen zur Aufführung. Für einige aus der Gruppe war es das erste Mal, eigenes Geld zu verdienen.In der nahen Zukunft werden diese JugendlichenVorbilder und Peer Educator für die vielen Kinder in Kampala sein.

Um auf das Projekt auch in Deutschland bestmöglich aufmerksam zu machenkommt im April unser Projektleiter Joseph Ocen aus Kampala zu einem Besuch nach Dresden, Berlin und Bochum.

Um seinen Aufenthalt in Deutschland finanzieren zu können, benötigen wir Ihre Hilfe. Bitte unterstützen Sie uns jetzt mit Ihrer Spende für Architects of Music! Schon mit einem Betrag von 10€ können Sie Großes verändern! Unser Projekt bringt Menschen verschiedener Kulturkreise zusammen, hilft dabei Vorurteile zu überwinden und fördert ein friedliches Miteinander. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!