Deutschlands größte Spendenplattform

Goldeimer WASH - Projekte in Äthiopien

Ein Projekt von Goldeimer gGmbH
in Addis Abeba, Äthiopien

Klos für Alle! Goldeimer setzt sich für den Zugang zu sanitären Anlagen als Menschenrecht ein. Mit Komposttoiletten auf Festivals, eigenem Klopapier und viel Freude und Herz finanzieren wir WASH-Projekte in Äthiopien.

M. Schremmer
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Alle für Klos! Klos für Alle!
Keine andere Erfindung hat in den vergangenen 200 Jahren mehr Menschenleben gerettet als das gute, alte Klo. Leider weiß das kaum jemand mehr. Mit Goldeimer wollen wir das wieder ändern.

Für das Stille Örtchen rollen wir den roten Teppich aus.

Deine Spende für Klos.
Mit deiner Spende unterstützt du unser WASH-Projekt in Äthiopien in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe. WASH steht für Water, Sanitation & Hygiene und beschreibt die notwendigen Komponenten, um erfolgreich Wasser- und Sanitärprojekte zu realisieren.

Wir setzen die Projekte gemeinsam mit unserem Partner - der Welthungerhilfe - um, die die Arbeit vor Ort koordinieren. Deine Spende fließt in die Finanzierung von:
  • Bau von sanitären Anlagen und Handwaschmöglichkeiten
  • Hygieneschulungen in Schulen und Communities
  • Sanitation Promotion in Addis Abeba

Was macht Goldeimer? Bei uns dreht sich alles ums Klo.
Mit unseren mobilen Goldeimer Komposttoiletten touren wir jeden Sommer durch den deutschen Festivalsommer und rücken die Wichtigkeit von sanitären Anlagen in den Fokus der Öffentlichkeit. Junge Menschen kommen in direkten Kontakt mit nachhaltigen Sanitärsystemen und werden für unsere Vision sensibilisiert: Alle für Klos! Klos für Alle!

Als soziale Konsumentscheidung bieten wir zudem ein eigenes Goldeimer Recycling-Papier in Supermärkten und online an. So kann durch den Kauf eines täglichen Hygieneprodukts unsere Arbeit und die Finanzierung von WASH-Projekten weltweit ganz einfach unterstützt werden.

4,5 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu gesicherter Sanitärversorgung
Der Zugang zu sanitären Anlagen ist ein Menschenrecht und gehört zu den von den UN verabschiedeten Sustainable Development Goals 2030. Mit Goldeimer wollen wir hier unseren Beitrag leisten und mit dem Tabu der Toilette in der Öffentlichkeit brechen.

Wir veranstalten mit viel Spaß an der Freude diverse Aktionen, die Aufmerksamkeit erregen und den Fokus auf die schönste Nebensache der Welt lenken. Mit vielen bunten Aktionen verwandeln wir das Image der Toilette vom Abort zur Wohlfühloase. 60 Stunden auf Klo, ein eigenes Magazin, einen eigenen König haben wir sogar.

Mehr über Goldeimer erfahren

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Klos für Alle! Goldeimer setzt sich für den Zugang zu sanitären Anlagen als Menschenrecht ein. Mit Komposttoiletten auf Festivals, eigenem Klopapier und viel Freude und Herz finanzieren wir WASH-Projekte in Äthiopien.

Über das Projekt

M. Schremmer Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)