Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hier bewegen Wir!

Hier bewegen Wir! Vielfältige Projekte für Kinder und Jugendliche (12-27 J.) vor Ort im Landkreis Sonneberg! Ländlichen Raum stärken, Attraktivität des Heimatortes durch Angebote erhöhen! Auf aktuelle Problemlagen eingehen! AKTIV WERDEN!

K. Michelis von Diakoniewerk Sonneberg und Hildburghausen/EisfeldNachricht schreiben

Das Zentrum für Jugendsozialarbeit "Lichtblick" hat seinen Sitz in der südthüringer Kreisstadt Sonneberg. Wir planen, organisieren, koordinieren und führen Projekte für alle Kinder und Jugendlichen des gesamten Landkreises (im Alter von 12-27 Jahren) durch. Die angebotenen Projekte sind vielseitig, auf die aktuellen Bedürfnisse der Jugendlichen angepasst und ermöglichen einen niedrigschwelligen Zugang zu Bildung, Kultur und gesellschaftlicher Teilhabe.
Den Jugendlichen sollen möglichst keine Kosten entstehen, um alle sozialen Schichten gleichermaßen ansprechen zu können. Leider sind wir bei der Umsetzung unserer Projekte vermehrt auf Spenden angewiesen um für die Jugendlichen vor Ort ein attraktives Angebot erarbeiten zu können.
 
Durch das positive und proaktive Erleben von sozialer Gemeinschaft, sollen die Kinder und Jugendlichen einen Ort von Identitätsbildung, positiver Wahrnehmung und gegenseitiger Anerkennung erfahren. 
 
Beispielprojekte der vergangenen Jahren:

- Schools Out Day (mit Bandcontest für Schülerbands)
- Survival Camps für Jungs
- Anti- Mobbing Programme
- Anti- Cybermobbing Programme
- Suchtprävention
- verschiedene Theaterstücke (zu aktuell brisanten Themenbereichen)
- Genderspezifische Projekte
- MitMach Zirkustage
- Projekte gegen Gewalt und Rassismus
- Jugend- Kultur-Tage
- Jugendzeitung SonJu
- Begleitung und Betreuung des Jugendforums
- Kochprojekte
- Aufbau einer Schülerfirma
- Rap- und Hip Hop Workshops
- Graffiti Workshops
- Improvisationstheater
- u.v.m.

Das Zentrum ist zudem gut vernetzt und agiert mit vielen Kooperationspartnern des Landkreises.
Das Ziel des Zentrums ist es, mit Kindern und Jugendlichen aus Sonneberg in verschiedenen Projekten ein lebendiges Bild von Kultur im ländlichen Raum zu zeichnen und für das Leben, die Kultur und die Bedürfnisse junger Menschen zu sensibilisieren. 
Durch das positive Erleben sozialer Gemeinschaft sollen die Kinder und Jugendlichen einen Ort von Identität und Anerkennung erfahren. In der Verortung des Angebots im ländlichen Raum, wird so auch ein positiver Anstoß auf die Wechselwirkung mit ihren Lebensumfeld gegeben. Einer eventuellen Abwanderung der jungen Menschen soll entgegengewirkt werden.
Das Zentrum will mit seinen Projekten Beziehungen und partnerschaftliches Miteinander fördern, will Erfahrungen des gemeinsamen kreativen Arbeitens vermitteln, will Empathiefähigkeit und Solidarität fördern. 

Der integrative Ansatz des Zentrums für Jugendsozialarbeit beinhaltet weiterhin, Kinder und Jugendliche aus den unterschiedlichen Sozialräumen des Stadt sowie den umliegenden Gemeinden in seine Projekte einzubinden und daraus ein soziales Netzwerk wachsen zu lassen.

Die Gleichberechtigung aller steht in unserer Arbeit im Fokus. Jeder ist gleich viel wert und hat gleich viel zu sagen. Die respektvolle Kommunikation auf Augenhöhe ist bei uns unausweichlich.