Deutschlands größte Spendenplattform
9

Stiftung Valentina - 7/24 ambulante TZ-Pflege für sterbenskranke Kinder

Ein Projekt von Stiftung Valentina
in Wangen, Deutschland

Schwerstkranke Kinder, die ihren letzten Lebensabschnitt zu Hause verbringen, benötigen eine sehr aufwändige ärztliche und pflegeriesche Versorgung durch die mobilen Spezialisten der Uniklinik Ulm. Sie sind rund um die Uhr und ständig erreichbar.

Kurt Peter
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Stiftung Valentina - 7/24 Pflegerufbereitschaft für sterbenskranke Kinder

Das Team PalliKJUR der Uniklinik Ulm versorgt mobil schwerst- und sterbenskranke Kinder der Region intensiv-medizinisch und palliativ zu Hause. Dazu braucht es neben den medizinischen Apparaten, die bei den Kindern zu Hause aufgebaut werden müssen, hochspezialisierte Ärzte und Schwestern, die rund um die Uhr erreichbar und losfahren, wenn es dem Kind schlecht geht. Diese Versorgung ist sehr aufwändig und teuer, daher hat die Stiftung Valentina die Finanzierung einer Teilzeitpflegestelle für diesen Dienst für drei Jahre zugesagt. 

Pro Jahr werden dafür eur 38.000,- benötigt.