Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Ein Geburtstagsgeschenk für die Frauenfriedenskirche in Frankfurt

Frankfurt, Deutschland

Finanziert Ein Geburtstagsgeschenk für die Frauenfriedenskirche in Frankfurt

Frankfurt, Deutschland

Neues von der Frauenfriedenskirche

Franziska Baumgartl
Franziska Baumgartl schrieb am 10.01.2020

Das Jahr 2019 war für die Frauenfriedenskirche ein spannendes und ereignisreiches Jahr mit vielen Höhepunkten. Mit der Aufhebung des langen Baustopps konnte es richtig losgehen und die Arbeiten an und in der Kirche Fahrt aufnehmen.

So ist die Kirche zur Zeit innen und außen "zu-gerüstet", damit Fassade und Dach erneuert und Putz und Anstrich im Kirchenraum restauriert werden kann. Mithilfe des Bistum Limburg und des Landesamt für Denkmalpflege Hessen wird dabei besonderes Augenmerk auf den Denkmalschutz gelegt, denn die ursprüngliche Ausstrahlung von 1929 soll möglichst wiederhergestellt werden. Dabei werden Schäden behoben, die komplette Elektrik erneuert und die Statik verbessert.

Als erster Bauteil wird die Krypta Mitte Februar der Gemeinde wieder zurückgegeben werden - wir freuen uns sehr darauf, ist doch die Krypta der Frauenfriedenskirche der zentrale Ort des Gedächtnisses an alle Opfer von Krieg und Terror. Hier kann man die Farbigkeit des Gebäudes bereits bewundern.
 
Während Rohbauer, Elektriker, Dachdecker und Maler bei der Arbeit sind, wird auch an der Innenausstattung und den liturgischen Objekten gearbeitet. Mit Ihrer Hilfe konnten die Restaurierung der bauzeitlichen Leuchter in Auftrag gegeben, ein altes Lesepult für das Anliegen-Buch umgerüstet und die Weihwasserbecken neu gefasst werden. Alle diese Objekte werden im November 2020, bei der Wiedereröffnung der Frauenfriedenskirche, ihren neuen oder alten Platz finden und an die Mission der Kirche erinnern. 

Die Frauenfriedenskirche ist eine Kirche von Frauen für Frauen, ein Mahnmal für den Frieden und ein Gedächtnisort für alle Opfer von Gewalt. Diesen Anspruch wird sie auch über 2020 hinaus behalten und wir danken Ihnen von Herzen für Ihr Interesse und Ihre großzügige Unterstützung und Förderung dieser bemerkenswerten Kirche und ihrer Mission. 

Für das Jahr 2020 wünschen wir Ihnen viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen und hoffen auf eine schöne Begegnung in Frauenfrieden.

                             Ihre Franziska Baumgartl
                             (für den Freundeskreis Frauenfrieden e.V.)

Deine Hilfe für die Frauenfriedenskirche
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.