Deutschlands größte Spendenplattform

DAS KREATIVE KLASSENZIMMER - ein Kunstprojekt mit benachteiligten Kindern

München, Deutschland

DAS KREATIVE KLASSENZIMMER Ein integratives, entwicklungsförderndes Kulturprojekt für Kinder mit besonderem Förderbedarf

E. Janker von little ART e.V.
Nachricht schreiben

DAS KREATIVE KLASSENZIMMER
Ein integratives, entwicklungsförderndes Kulturprojekt für Kinder mit besonderem Förderbedarf.

Von Pinsel bis Malerrolle, von Leinwand bis Zeichenfolie für Blinde. Und Farbe, Farbe, Farbe. Mit diesen Materialien geht little ART in Förderschulen und erschafft mit den Kindern ihr KREATIVES KLASSENZIMMER.

Einen Freiraum, der zum Bestandteil des Unterrichts wird und doch jenseits der schulischen Grenzen liegt. Einen Ort, an dem die Kinder Energien und Emotionen fließen lassen können und ihre persönliche Geschichte verarbeiten können. Zwei Dienstage im Monat, jeweils 3 Schulstunden lang, arbeiten zwei Fachkräfte mit den 6 bis 7jährigen der Förderschule in der Rothpletzstraße im Münchner Norden. 

Ein Zeitrahmen, der viel Möglichkeit zu kreativem, geistigen und seelischem Wachstum bietet. Die künstlerischen Werke, die in diesem kreativen Raum entstehen, werden jedes Jahr zum Ende des Schuljahres in der little ART Gallery ausgestellt werden. 

PROJEKTZIELE UND NACHHALTIGE AUSWIRKUNGEN

Ziel des Projekts ist es, den Kindern einen ganz neuen Raum zu eröffnen, der es erlaubt, sie auf anderen Ebenen zu fördern als dies der Schulalltag bereits tut. Gerade die Schwierigkeiten, unter denen diese Kinder leiden - Sozial- emotionale, sprachliche, und Lernschwierigkeiten – können in einem kreativen Rahmen besonders gut thematisiert werden und einen neuen Ausdruck finden. 

In der kreativen Arbeit erfahren die Kinder ganz neue Dimensionen von Konzentration – jenseits der Regeln des gewohnten Unterrichts. Sie bestimmen um was es in ihren Werken geht. Der Prozess des Malens ist mehr als eine Abbildung- Verhaltensweisen werden verändert, Beziehungen zwischen den Kindern und zu sich selbst neu geformt- es entsteht ein einfühlsames Miteinander. 

Das Projekt DAS KRATIVE KLASSENZIMMER wurde durch die Initiative "Aus Forderungen werden Spenden" der Keller Menz Rechtsanwälte unterstützt. 

Little ART möchte in der Zukuft mit weiteren Schulklassen in Förderschulen künstlerisch arbeiten, so dass mindestens 100 Kinder und ihre Familien regelmäßig und nachhaltig davon profitieren können.