Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Grüne Bäume in graue Stadtviertel - Wanderbaumallee

Green City möchte mehr Platz zur Erholung schaffen, das Stadtklima angesichts des Klimawandels verbessern und damit die Aufenthaltsqualität steigern. Starte mit uns in ein grüneres München!

S. Gardt von Green City e.V.Nachricht schreiben

Mit 15 mobilen heimischen Bäumen verwandelt die Wanderbaumallee triste Straßen für einige Wochen in grüne Alleen. Damit werben wir seit 1992 für eine dauerhafte Begrünung Münchens, und das mit Erfolg. Die Wanderbäume schmückten bereits mehr als 60 Straßen und 150 Bäume wurden dauerhaft gepflanzt, unter anderem in der Schrenk- und Steinstraße, im Hofgarten oder am Kaiserplatz.

Vom Gießpaten zur Bürgerinitiative:

Mit Lobbyarbeit bei AnwohnerInnen, Behörden und PolitikerInnen wollen wir mit der Wanderbaumallee zu einer Beschleunigung des Begrünungsprozesses beitragen und gleichzeitig das bürgerliche Engagement fördern. Im Vorfeld informieren wir die AnwohnerInnen mit Aushängen an ihren Haustüren darüber, dass ihr Straßenabschnitt bald in eine Allee verwandelt wird. Außerdem rufen wir dazu auf, sich als Gießpate/in zur Verfügung zu stellen, denn die Bäume müssen täglich gegossen werden. Gleichzeitig unterstützen wir mit den Wanderbäumen Bürgerinitiativen, die sich für eine Begrünung ihres Viertels einsetzen.

Das Projekt benötigt folgende Bausteine, um erfolgreich durchgeführt zu werden: eine Samba-band, Flyer-druck, Getränke und Brezen für die Helfer, die Zahlung einer Haftpflichtversicherung, und der Abtransport der Wanderbaumallee ins Winterquartier.


Dieses Projekt wird auch unterstützt über