Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spende für Trainingskosten des Unterwasserrugby-Teams des Tauchclub Bamberg

Das Unterwasser Rugby Team des Tauchclub Bamberg e.V. möchte sich 2019 wieder perfekt für die kommende Deutsche Meisterschaft vorbereiten, hierfür fehlen derzeit 1.500€ für die Miete von Schwimmbädern, um ergänzendes Training stattfinden zu lassen.

A. Füßmann von Tauchclub Bamberg e.V.Nachricht schreiben

Das Unterwasser Rugby Team des Tauchclub Bamberg e.V. ist mittlerweile mit 12 Deutsche Meister Titeln in Folge noch immer voll motiviert.
Um 2019 wieder perfekt für die Deutsche Meisterschaft trainieren zu können, fehlen der Mannschaft derzeit 1.500 € für die Miete von Schwimmbädern, um ergänzendes Training stattfinden zu lassen.

Unterwasser Rugby ist eine Mannschaftssportart, die dadurch einzigartig ist, dass sich sowohl der Ball als auch die Spieler in drei Dimensionen bewegen. Ziel des Spiels ist es, den mit Salzwasser gefüllten Ball in den gegnerischen, unter Wasser angebrachten Korb zu bringen. Dabei werden Flossen, Tauchmaske und Schnorchel als Ausrüstung eingesetzt.

In Bamberg hat UW-Rugby schon lange Tradition und wird seit den 80er Jahren im Tauchclub gespielt. Richtig erfolgreich wurde die Mannschaft seit dem Jahr 2000, als dem damals jungen und noch unbekannten Team innerhalb kürzester Zeit der Aufstieg aus der Landesliga Bayern über die zweite Bundesliga Süd in die erste Bundesliga Süd gelang. Als eines der besten drei Teams der Bundesliga Süd qualifizierte sich das Bamberger Team seit 2003 jährlich erneut für die Deutschen Meisterschaft, wo neben den Südmannschaften noch die drei besten Teams aus dem Westen und die zwei besten Teams aus dem Norden Deutschlands teilnehmen.

Die Mannschaft des Tauchclub Bamberg nimmt auch seit dem ersten Sieg der Deutschen Meisterschaft im Jahr 2007 jährlich am Champions Cup teil, wo weltweit nur die jeweiligen Landessieger teilnehmen dürfen. Zuletzt gewann Bamberg, in Vertretung des Deutschen Tauchsports, im November 2018 den zweiten Platz aus 14 unterschiedlichen Nationen.

Leider werden die Mieten für Hallenbäder jährlich teurer und die Möglichkeiten zum Trainieren aufgrund von Schließung von Hallenbädern immer schwieriger. Daher benötigen wir deine Unterstützung für das Bamberger Unterwasserrugby-Team!

Vielen Dank für jeden Euro Unterstützung!