Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Emergency Fond für Kambodscha – praktische Hilfe für Menschen in akuter Not

Praktische Hilfe für Menschen in akuter Not: Unglücksfälle lassen keine Zeit für lange Anträge und Entscheidungswege – insbesondere in einem Entwicklungsland wie Kambodscha. Wir helfen direkt vor Ort: praktisch, schnell und unbürokratisch.

R. Externbrink von kleine Hilfsaktion e.V.Nachricht schreiben

Praktische Hilfe, die ankommt: Seit 2008 leistet der Kleine Hilfsaktion e.V. mit Sitz in Neuss praktische Entwicklungshilfe in Kambodscha . In der letzten Jahren hat der Verein auch schon zwei größere Infrastrukturprojekte in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung gestemmt. Dabei ging es um Trinkwasserversorgung an Schulen (WASH) und den Aufbau von kleinen Bio-Farmen (PPG).

Entstanden ist die Kleine Hilfsaktion aber aus der Idee, konkrete Hilfe von Mensch zu Mensch zu leisten. Dieser Ansatz ist bis heute fest in der DNA der Organisation verankert. Zum 10-jährigen Bestehen hat der Verein daher einen Emergency Fond aufgelegt, aus dem heraus schnell, unbürokratisch und praktisch Menschen in Not geholfen wird.

  • Ein Haus ist abgebrannt?
  • Ein Familienmitglied verunfallt?
  • Kinder verwaist?
  • Familien obdachlos?
  • Ein Pflegefall in der Familie?
  • Die Kleine Hilfsaktion hilft!

Mit dem Geld aus dem Emergency Fond überbrücken wir die Notlage, stabilisieren Familien und helfen ihnen, ihr Leben in naher Zukunft wieder aus eigener Kraft zu meistern. Unsere Partnerorganisation Bareebo arbeitet vor Ort in Banan/Battambang im Norden Kambodschas , informiert uns, darüber wo die Not am größten ist und kümmert sich um die lfd. Betreuung unserer Notfall-Projekte.