Deutschlands größte Spendenplattform

Singen wider das Vergessen

Tübingen, Deutschland

Unser Konzert ‚Verfemt-verfolgt-verstummt‘ beinhaltet Werke von Künsterinnen und Künstlern, welche durch Verfolgung und Vertreibung in Vergessenheit geraten sind. Dies dient der Erinnerungskultur an Geflüchtete und ist somit gleichzeitig hochaktuell.

G. Sänger von Frauenchor Tübingen e.V.
Nachricht schreiben


In unserem Konzert ‚Verfemt-verfolgt-verstummt‘ führen wir Werke von InterpretInnen, KomponistInnen und DichterInnen auf, welche durch Verfolgung und Vertreibung in Vergessenheit geraten sind. Wir möchten auf das reichhaltige Kulturschaffen dieser KünstlerInnen aufmerksam machen und somit die Erinnerungskultur befördern. Zudem möchten wir deutlich machen, welchen Verlust das ‚Verstummen‘ dieser Künstler für unsere Kultur bedeutet. 

Hier das Programm:

Erich Wolfgang Korngold     Prayer opus 32
Viktor Ullmann                      Chassidische Frauenchöre
Erich Wolfgang Korngold     Das Glück, das mir verblieb
Uli Führe                                Drei Chorlieder nach Texten von Rose Ausländer
Rosy Wertheim                      Het lied van den Wind
Viktor Ullmann                      aus der Klaviersonate Nr. 1  - Andante                              
Mordechai Gebirtig               Hei Tzigelech,  S‘Brent
Hanns Eisler                          6 Lieder aus The Woodbury Chorus-Book
                                                An den kleinen Radioapparat
Erwin Schulhoff                     aus Jazz-Like (Partita für Klavier) 
Paul Abraham                        Bin nur ein Jonny                                    
Shalom Secunda                   Bei mir biste schejn
Ed G. Nelson                          Auf Wiederseh‘n
Anonym                                  Herzklopfen
Werner Richard Heymann    Irgendwo auf der Welt 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über