Deutschlands größte Spendenplattform

Spende Unterrichtsmaterial für eine Schule in Westafrika

Ein Projekt von Nô Lanta Djunto e.V.
in Ilha de Orango , Guinea-Bissau

unterstützt eine Schule in Westafrika - von Buntstiften bis Digitalisierung gibt es noch viel zu tun!

P. von Medem
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir unterstützen die Schule Professor Braz de Pina auf der Insel Orango in Guinea-Bissau. Anfangs war sie nur eine Grundschule, heute umfasst sie schon zwei Niveaus, nämlich die Unterstufe und Mittelstufe vom 1. bis zum 6. Schuljahr. Ziel ist es, die Schule in Zukunft bis zur 10. Klasse auszubauen.

Im vergangenen Schuljahr (2017/2018) waren ca. 350 Schüler*innen registriert, davon über die Hälfte Mädchen. Die Kinder kommen aus unterschiedlichen Orten des Nationalparks Orango, teilweise mit Wegen bis zu 18 km. 

Wie könnt ihr uns unterstützen?

Schaut euch die von den Leute vor Ort geäußerten Bedarfe an, denn sie wissen am Besten, was sie brauchen!

Wir vom Verein Nô Lanta Djunto e.V. denken, dass dies ein guter Ansatz ist, daher wollen wir die Lehrer*innen mit eurer Hilfe bei ihrem eigenen Lernprozess und dem der Schüler*innen unterstützen.