Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Jugendraum für junge Helden

Die Jugendarbeit in Einsatzorganisationen ist wichtig für die Entwicklung unserer künftigen Gesellschaft. Damit verschiedenste Projekte oder Wünsche der THW-Jugend Bremen-Süd erfüllt oder in die Tat umgesetzt werden können brauchen wir dich!

D. Seifert von THW Helfervereinigung Bremen-Neustadt e.V.Nachricht schreiben

Allgemein
In der heutigen Zeit kommt dem Ehrenamt eine besondere Bedeutung zu. Alle Welt spricht darüber – und doch ist es für ehrenamtlich getragene Organisationen immer schwieriger, Unterstützung zu bekommen. In einer Gesellschaft, die durch Schnelllebigkeit und Individualismus geprägt ist, fällt es nicht leicht, Menschen dazu zu bewegen, eines ihrer kostbarsten Güter in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen – ihre Freizeit. Dass es trotzdem geht, beweisen die rund 80.000 ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen des THW in Deutschland jeden Tag aufs Neue.

Damit diese Helferinnen und Helfer die bestmöglichen Voraussetzungen für die Ausübung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit vorfinden, haben sich überall vor Ort private Fördervereine gegründet – die THW-Helfervereinigungen. Anders, als es der Name vermuten lässt, sind diese Vereine organisatorisch völlig unabhängig vom THW. Aber sie haben alle ein gemeinsames Ziel: die THW-Ortsverbände und insbesondere die Jugendarbeit zu unterstützen.

Genau so ist es bei uns: Wir, die THW-Helfervereinigung Bremen-Neustadt e. V., sind ein Zusammenschluss von Helfern und Helferinnen des THW, und unsere Hauptaufgaben sind die Unterstützung des THW-Ortsverbands Bremen-Süd und allem voran die Jugendarbeit.

Die THW-Jugend ist mit bundesweit ca. 15.000 Mitgliedern im Alter von 6 - 17 Jahren ein eigenständischer Verein, der aber Hand in Hand mit der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk und den Helfervereinigungen arbeitet. Zusammen bilden sIe die 3 Säulen des THW. Auch im Ortsverband Bremen-Süd engagieren sich derzeit ca. 10 Jugendliche in Ihrer Freizeit und lernen von Grund auf die Tricks und Kniffe des Rettungs- und Bergungswesens im THW.

Für eine erfolgreiche Jugendarbeit sind an manchen Stellen auch ein paar finanzielle Mittel notwendig. Egal ob ein spontanes Eis bei einem Ausflug, oder das ein oder andere Werkzeug für die Praktische Ausbildung im Dienst. Allein mit den Fördermitteln des THW Vereinswesen's ist mancher Wunsch oder manches Projekt leider nicht realisierbar. Daher entschlossen wir uns den Schritt zu gehen und die öffentliche Hand um Unterstützung zu bitten.

Das Projekt
Seit einiger Zeit investiert die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) viele Mittel in die Instandsetzung der Liegenschaften des THW. So ist auch der THW Ortsverband Bremen-Süd seit einigen Monaten eine Großbaustelle. Im Zuge dieser Baumaßnahmen entsteht auch ein eigener Raum für die THW-Jugend. Von Grund auf wird dieser gegenwärtig hergestellt. Neue Tür, neue Fenster, neues Licht, neuer Boden .. nichts wird später mehr auf die nun ehemalige Damenumkleide hindeuten, die ebenfalls neu an anderer Stelle entsteht. 

Die THW-Jugendgruppe darf sich diesen Raum komplett selber gestalten und einrichten. Damit wir das auch machen können, stehen einige Anschaffungen an, die wir nicht ohne weiteres aus unserer kleinen Gruppenkasse leisten können. 

Let's crate a better place! Hilf mit und Spende für unseren Traum vom Jugendraum!