Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Elias-Oratorium - Unterstützen Sie unser Projekt der Liedertafel Elmshorn

Das ensemble elmshorn und der Jugendchor der Liedertafel Elmshorn führen im Nov. 2019 zusammen mit Solisten und dem Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen das Elias-Oratorium von Mendelssohn auf. Danke für Ihre Unterstützung dieses Projekts.

B. Mönkehaus von Liedertafel Schleswig-Holstein 1866 Elmshorn e.V.Nachricht schreiben

Im November 2019 steht das Oratorium Elias von Felix Mendelssohn-Bartholdy auf dem Konzertprogramm der Liedertafel Elmshorn. 

Die Liedertafel Elmshorn (Liedertafel Schleswig-Holstein von 1866 Elmshorn e. V.) ist ein Verein, unter dessen Dach sich fünf Chöre vereinen. Zwei dieser Chöre sind das ensemble elmshorn und der Jugendchor der Liedertafel.

Das ensemble elmshorn ist ein Laienchor, dem es seit dem Jahr 2006 regelmäßig gelingt, am Deutschen Chorwettbewerb teilzunehmen. Das Repertoire des Chores umfasst klassische Chorliteratur von der Renaissance bis zur Moderne.

Immer wieder setzt das ensemble elmshorn auch besondere Projekt-Schwerpunkte: zu diesen gehört die im November 2019 stattfindende Aufführung des Elias-Oratoriums von Mendelssohn. Die Sängerinnen und Sänger des Jugendchores der Liedertafel Elmshorn stehen bei diesem großen Chorprojekt ebenfalls am 9. und 10. November 2019 im Elmshorner Saalbau mit auf der Bühne.  
Begleitet werden die Chöre von vier Solisten und dem Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen.

Ein ähnlich großes Vorhaben hatten die Chöre der Liedertafel zum 150jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 2016 mir der Aufführung von Orffs Carmina Burana  erfolgreich auf die Beine gestellt. 

 "Mal wieder etwas Großes auf die Bühne bringen." Das war nun die Idee der Dirigentin Susanne Drdack und des ensemble elmshorn. Schnell fiel die Wahl auf das Elias-Oratorium. 

So ein großes Projekt kostet viel Geld: Von der Saalmiete bis hin zu den Kosten für die Honorare für Orchester und Solisten ist viel zu bezahlen. Daher benötigen wir Ihre Unterstützung in Form einer kleinen oder großen Spende. Dafür danken wir Ihnen sehr.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über