Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Erste muslimische Kita in Kassel

Kita Sonnenschein Erster muslimischer Kindergarten in Kassel

Lina R. von MEBI e.V.Nachricht schreiben

Salam und Hallo liebe Familie, Freunde und alle anderen Interessierten,

Die Idee eine neue KiTa in Kassel zu errichten, ist im Jahr 2013 entstanden. Im Rahmen eines Erfahrungsaustausches wurde uns bewusst, dass unsere Kinder zwar allesamt in gut organisierten und qualifizierten KiTa´s untergebracht sind, wir aber feststellen mussten, dass sie unseren spezifischen Bedürfnissen nicht umfassend gerecht wurden und auch nicht konnten. Wie äußern sich unsere spezifischen Bedürfnisse? Als mehrheitlich deutsche Muslime möchten wir, dass eine KiTa die Besonderheiten von Muslimen berücksichtigt (wie islamische Ethik, Ernährung und Feiertage). Wir schließen hierbei eine Lücke zu anderen KiTa-Konzepten (katholische, evangelische, jüdische, Montessori, Walddorf-KiTa u.a.).

Die Betreuung in unserer Einrichtung ist familienergänzend. Das bedeutet, dass wir die Familien bei der Erziehung ihrer Kinder unterstützen und uns genauso ihre Unterstützung in der Einrichtung wünschen. Ebenso verstehen wir die Kindertagesstätte Sonnenschein als eine „Dialog-KiTa“. D.h. wir sind um eine enge Zusammenarbeit mit allen KiTa´s in Kassel und anderen Institutionen –wie das Jugendamt- bestrebt. Über diese Zusammenarbeit sind wir bereit, allen KiTa‘s in der Stadt Kassel Auskünfte und Informationen im Bezug auf den Umgang mit muslimischen Kindern im KiTa-Alltag bereitzustellen. Das Kindeswohl und die Beachtung der pädagogischen Grundsätze stehen bei uns zweifelsfrei im Vordergrund. Insofern ist es für selbstverständlich, dass wir unser Konzept am hessischen Bildungs und Erziehungsplan (BEP) orientieren werden.

Die KiTa ist für alle Kinder, unabhängig von Religionszugehörigkeit und Herkunft, offen. Dadurch ist  eine entsprechende Durchmischung verschiedenster Kulturen und Religionen gewährleistet. Unser Konzept fördert den interkulturellen Austausch.

Die Personalausstattung (ausgebildete Fachkräfte wie Erzieher und Sozialpädagogen) erfolgt im Einklang mit dem Fachkraftschlüssel und die nach dem Kinderförderungsgesetzt vorgesehenen Fachkraftstunden.

Neben den allgemeingültigen pädagogischen Ansätzen (wie u.a. sportliche-kognitive und motorische Förderung), sticht unsere Kindertagesstätte durch nachfolgend skizzierten Alleinstellungsmerkmale hervor. Unser Förderansatz ist als islamisch-ethische Wertevermittlung zu verstehen.

Ein wichtiges Kriterium ist die Beachtung der islamischen Ernährungsweise (keine Lebensmittel mit Schweinefleisch: erlaubt sind Lebensmittel von islamkonform geschlachteten und erlaubten Tieren (z.B. Rind, Lamm, Geflügel, Fisch).

Es ist außergewöhnlich und ein großer Segen, dass wir Kindern gemeinsam diese Möglichkeit zukommen lassen können. Helft mit euren Spenden und teilt dieses Projekt.

Jak und Danke!

Herzlichste Grüße und Salam

Euer Team-MEBI