Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spende für Metal For Mercy e.V.

Wetter (Ruhr), Deutschland

Spende für Metal For Mercy e.V.

Wetter (Ruhr), Deutschland

Metal For Mercy e.V. - Verein, Konzerte, Jugendförderung. Treffpunkt und Plattform der Musikkultur. Lehrveranstaltungen für die Jugendmitglieder. Unterstützung von Jugendzentren durch Konzerte.

C. Cunitz von Metal For Mercy e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Metal For Mercy e.V. ist seit 2010 ein eingetragener Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, junge Musiker und Musikinteressierte zu fördern und dies mit einem wohltätigen Zweck zu verbinden.
Bereits 2004 veranstalteten die späteren Vereinsmitglieder das erste Metal For Mercy Benefizfestival, das seit dem jährlich stattfand und sich großer Beliebheit erfreute. 
Während das Festival zugunsten anderer Projekte aktuell ruht, beweist der Verein in anderen Bereichen seine soziale Kompetenz.
2014 startete der Verein sein eigenes  Jugendföderungsprojekt. Es wendet sich an Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren.
Dieses neue Förderungskonzept soll Jugendlichen die Möglichkeit bieten, bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen mitzuwirken. Dabei können im Team erste Erfahrungen und Grundlagen im organisatorischen und im technischen Bereich gesammelt werden, die für einen beruflichen Werdegang genutzt werden können.
Um dies weiter zu ermöglichen benötigt der Verein finanzielle Unterstützung für die Veranstaltungstechnik, die mehr und mehr ausgebaut werden soll.
Da der Verein keiner Stiftung angehört, keine Förderung von Stadt, Land oder Bund bekommt, ist dieser auf Spenden angewiesen.
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020