Deutschlands größte Spendenplattform

Aktion Federmappe - Unterstützung für Schulkinder in Leipzig

Leipzig, Deutschland

Die Kirchliche Erwerbsloseninitiative Leipzig (KEL) möchte mit der „Aktion Federmappe“ Familien und Alleinerziehende in Leipzig unterstützen, die die finanziellen Aufwendungen für Schulmaterialien nur schwer schultern können.

M. Ringeis von Kirchliche Erwerbsloseninitiative Leipzig
Nachricht schreiben

Die Kirchliche Erwerbsloseninitiative Leipzig (KEL) möchte mit der „Aktion Federmappe“ Familien und Alleinerziehende in Leipzig unterstützen, die die finanziellen Aufwendungen für Schulmaterialien nur schwer schultern können. 
Die Listen über benötigtes Schulmaterial – nicht nur am Schuljahresbeginn – sind lang und kostenintensiv. Vieles muss neu besorgt werden.  

Jedes Jahr sammelt das Team der KEL Sachspenden in Form von gut erhaltenen Ranzen, Federmappen, Turntaschen und andere für die Schule notwendige Materialien mit den Leipzigern Bürgern. Diese Sachspenden werden dann über den Sommer an Familien verteilt, die von Armut betroffen sind. Besonders zum Schuljahreswechsel kommen täglich mehrere Familien, die Spenden abgeben oder eben auch abholen. Darin zeigt sich der solidarische und nachhaltige Gedanke unserer Aktion.

Mit den Spendengeldern wollen wir noch konkret und individuell Familien unterstützen, die unverschuldet in Not geraten sind. Wir unterstützen gezielt Kinder und Jugendliche, die einen besonderen Bedarf haben. Ein Beispiel sind die verschlissenen oder zu klein gewordenen Turnschuhe, die ersetzt werden müssen. Hier reichen unsere Sachspenden oftmals nicht aus, so dass wir z.B. individuell passende Turnschuhe aus unseren Spendengeldern finanzieren. 

Über deine Unterstützung für die "Aktion Federmappe" würden wir uns riesig freuen!