Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Musikausbildung für Afrika

Die DSG unterstützt seit 10 Jahren nigerianische Musikstudenten, sich in ihrem Heimatland eine Existenz als Lehrer für klassische Musik aufzubauen.

S. Kalkbrenner von Deutsche Suzuki GesellschaftNachricht schreiben

 
Bildung ist in den meisten Ländern des afrikanischen Kontinents ein generelles Problem, da viele Menschen sich mit schwierigen Alltagsbedingungen auseinandersetzen müssen. Die Mangelversorgung im Ernährungs- und Gesundheitsbereich zwingt häufig dazu, eine gute Ausbildung an eine untergeordnete Stelle der Werteskala zu setzen. 
 
Trotz dieser Lebensumstände gibt es z.B. in Nigeria junge begabte Musiker, die in ihrem Land eine klassische Basisausbildung erworben haben und sich weiter qualifizieren wollen. Mit ihrem Können erfreuen sie andere Menschen und geben jungen Nachwuchstalenten Mut, ihrem Weg zu folgen. 
Leider gibt es in diesen Ländern wenig qualifizierte Ausbildungsmöglichkeiten auf dem musikalischen Sektor. Der überwiegende Teil der Ausbildung findet durch Selbststudium und Teleunterricht statt. 
 
Die Deutsche Suzuki Gesellschaft (DSG) unterstützt seit dem Jahre 2009 gezielt einzelne Studenten, die von The Musical Society Of Nigeria (MUSON) in Lagos empfohlen wurden. Im Jahre 2010 kamen zum ersten Mal zehn junge Nigerianer (siehe Foto) nach Deutschland, um in Königswinter bei Bonn eine 7-tägige Weiterbildung durchzuführen. Danach folgten weitere mehrtägige Fortbildungsmaßnahmen in Deutschland. 

 Die Ausbildung der jungen Nigerianer wird von Musikdozenten der DSG ehrenamtlich und kostenlos durchgeführt, jedoch betragen die Kosten pro Teilnehmer für Flug und Unterbringung ca. 1.500 €. Dies ist in Nigeria ein Jahreslohn! 
Unterrichtet werden z.B. die korrekte Handhabung der Instrumente oder auch die Durchführung kleiner Reparaturen. Der Besuch eines Musiklehrer-Kongresses wird ihnen ebenso finanziert. Alle Lehrmittel werden von unserem Verein kostenlos zur Verfügung gestellt.
Der Aufenthalt in Deutschland beträgt jeweils ca. 14 Tage. Danach kehren die Teilnehmer – wie bisher immer – in ihr Heimatland zurück. 
 
 Wir ermutigen qualifizierte junge Nigerianer dazu, im eigenen Lande zu bleiben, sich dort eine gesicherte Existenz aufzubauen und nigerianische Kinder und Erwachsene an klassische Musik heran zu führen. 
Wir, die Deutsche Suzuki Gesellschaft, sind ein gemeinnütziger Verein. Unser Ziel ist die Förderung der Ausbildung junger Musiklehrer.

Jeder Spender ist eingeladen, die Menschen für die er gespendet hat, in der Akademie des Bundes und des Landes NRW in Remscheid im November 2019 persönlich kennenzulernen.

Wir freuen uns über JEDE Spende – Sachspenden z.B. Streichinstrumente, Saiten und Zubehör sind ebenso willkommen.

MAKE THE WORLD TO A BETTER PLACE!
 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über