Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

jamliner- Ein neues Getriebe muss her!

Kreativität entdecken, Wünsche ausdrücken und gemeinsam etwas Tolles auf dei Beine stellen: Im fahrenden Tonstudio entdecken Hamburger Kinder und Jugendliche ihren eigenen Sound. Hier darf gerockt werden!

J.M. Kramp von Nestwerk e.V.Nachricht schreiben

Hier darf es auch mal lauter werden: die jamliner, zwei zu Tonstudios umgebaute Linienbusse, touren zu neun festen Standorten in Hamburg und bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Musik zu machen. In sechs Monaten entwickeln die Bands ihren Song, den sie am Ende perfekt abgemischt auf CD erhalten.

In Kooperation mit der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg schickt NestWerk seit 2008 den jamliner II auf Tour. Ob Schlagzeuig, Gitarre, Bass oder Gesang - alles kann hier erprobt werden, Instrumente lernen und die eigene Stimme als Ausdrucksmittel für Ängste, Wünsche und Träume entdecken. Dafür steht eine Gesangsanlage samt Computer und Aufnahmesoftware zur Verfügung. Doch der Weg zum eigenen Song ist nicht immer leicht: Neben Kreativität lernen die Kinder auch respektvolles Miteinander und Teamfähigkeit, indem sie aufeinander hören und einen gemeinsamen Sound finden. Wichtige Erfahrungen, die das Selbstbewusstsein der Jugendlichen stärken und zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsbildung beitragen. Dabei lernen sie auch, diszipliniert gemeinsam an einer Sache zu arbeiten - und bekommen eine Belohnung, die sich hören lassen kann!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über