Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

UK Rallye 2019 - The Conquerors

22559 Hamburg, Deutschland

UK Rallye 2019 - The Conquerors

22559 Hamburg, Deutschland

Mit deiner Spende sicherst du die personelle und wohnliche Ausstattung der Palliativstation Rissen. Du unterstützt die Finanzierung von Schwesternstellen in der intensiven palliativen Pflege und Begleitung sterbend kranker Menschen.

J. Porschke von Förderverein Palliativstation Asklepios Westklinik | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Am Ende nicht allein sein und den Abschied vom Leben in Schmerzfreiheit zu leben – das ist 1996 das große Ziel der zehn engagierten und unerschrockenen Gründungsmitglieder des Fördervereins Palliativstation. Vor zwanzig Jahren weiß kaum jemand, was Palliativmedizin ist. Heute ist die hochgelobte, gut ausgestattete 13-Betten-Station im Asklepios Westklinikum in Rissen ein Paradebeispiel für das Zusammenspiel von Förderkultur, Engagement und öffentlicher Institution. Die Palliativarbeit hat Einzug gehalten in das öffentliche Bewusstsein und in viele Leben, die so auf eine gute und friedvolle Weise enden konnten.
In Rissen bedeutet das: Der Förderverein sichert seit seinem Bestehen Jahr für Jahr die personelle und wohnliche Ausstattung der Palliativstation und finanziert Schwesternstellen; denn ohne diese zusätzliche Personalausstattung wäre die intensive palliative Pflege und Begleitung definitiv nicht möglich.
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über