Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Projekte gegen den sexuellen Missbrauch und sexualisierter Gewalt

Köln, Deutschland

In Children's Eyes Stiftungsfonds unterstützt Projekte gegen den sexuellen Missbrauch und sexualisierter Gewalt. Er ist aktiv in Bereichen der Präventionsarbeit und der Hilfe für sexuell misshandelte und missbrauchte Kinder und Jugendliche.

Rolf Zehnpfennig von In Children's Eyes-Stiftungsfonds | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In Childrens Eyes Stiftungsfonds unterstützt Projekte gegen den sexuellen Missbrauch und sexualisierter Gewalt. Der Stiftungsfonds ist aktiv in den Bereichen der Präventionsarbeit als auch der Hilfe für sexuell misshandelte und missbrauchte Mädchen, Jungen und Jugendliche und in der Kindheit sexuell missbrauchte Erwachsene.

Sexueller Missbrauch ist ein Verbrechen und kommt in allen Gesellschaftsschichten vor. Täter*innen sind nach außen hin “ganz normale Menschen” und leben zu drei Viertel der Fälle im Familien-, Bekannten- oder Verwandtenkreis. Es ist nicht der unbekannte Mann, die unbekannte Frau, sondern es können der eigene Vater, die Mutter, der Onkel, die Tante, der Großvater oder die Großmutter, Lehrer*innen oder auch Trainer*innen sein. Es passiert jetzt, in diesem Moment, auch im direkten Umfeld, „nebenan“, in unmittelbarer Nähe. 

Die Spendengelder werden konkret eingesetzt für:
  • Präventionsarbeit, - projekte mit Kinden, Eltern und Erziehern,
  • Kindertherapheutische Patenschaften,
  • Beratung und Organisationen bei der Etablierung von Kinderschutzkonzepten,
  • Fortbildung/Professionalisierung von Fachkräften in sozialen Berufen zu Themen des Kinderschutzes und
  • das Schaffen von Problembewusstsein und Informieren über seelische, körperliche und sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen.

Zuletzt aktualisiert am 08. April 2021